Alibaba investiert in Essenslieferservice

Der chinesische Online-Riese Alibaba soll angeblich 1,25 Milliarden US-Dollar in Ele.me investieren. Ele.me ist ein in Shanghai beheimateter Essenslieferservice und wurde 2009 in Shanghai gegründet. Der Dienst ist einer der großen Marktteilnehmer in Chinas stark wachsendem Internet-Essenslieferservice-Markt.investition01

Alibaba werde mit 27,7% an dem Start-Up beteiligt und wäre damit der größte Anteilseigner.

Ele.me konnte schon zu Beginn des Jahres 2015 bei verschiedenen Investoren Geld einsammeln, darunter die chinesische Technologiefirma Firma Tencent und der Alibaba-Rivale JD.com.

Ele.me hatte seine letzte Kapitalerhöhung in Höhe von 630 Millionen Dollar im August angekündigt. Nach dem Einstieg von Alibaba steigt der Firmenwert auf 4,1 Milliarden Euro.

Das Geschäft soll erst nach dem chinesischen Neujahrsfest im Februar 2016 abgeschlossen werden.

Alibaba und Ele.me wollen Spekulationen am Markt nicht kommentieren.

Alibaba investiert in Essenslieferservice was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Andere Unternehmen

Schlagworte: