Agentur Faktor 3 betreut Kommunikationsetat von eBay Deutschland

Faktor 3 verantwortet seit Kurzem die kontinuierliche sowie projektbezogene Kommunikation von eBay im Bereich Corporate. Dies beinhaltet die Content-Entwicklung, das Reputation Management sowie die Bereiche Media Relations und Issues Management.

„Faktor 3 konnte uns im Pitch mit einem starken Strategie-Part sowie kreativen Ideen für zukünftige Kampagnen überzeugen. Gemeinsam werden wir insbesondere die Positionierung von eBay als starker Partner des Handels weiter vorantreiben“, so Maike Fuest, Director Communications eBay Germany.

Agentur Faktor 3 betreut Kommunikationsetat von eBay Deutschland„Es freut uns sehr, dass wir eBay mit unseren Online- und Retail-Kompetenzen sowie unserer Strategie- und Kreativ-Power für uns gewinnen konnten. Wir sind stolz darauf, mit eBay eine der weltweit größten Marken zu unseren Kunden zählen zu dürfen und hoffen auf eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit“, sagt Sabine Richter, Vorstand Faktor 3 AG.

Der Bereich Corporate Communications von eBay wird bei Faktor 3 von einem branchenübergreifenden Team aus Online-Business- und Retail-Experten betreut.

Die Consumer PR für eBay in Deutschland wird weiterhin in den Händen von achtung! liegen, den Bereich Händlerkommunikation verantwortet nach wie vor pioneer communications.

Agentur Faktor 3 betreut Kommunikationsetat von eBay Deutschland was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay kooperiert mit Chinas zweitgrößtem Internet-Händler JD.com eBay hat eine Kooperationsvereinbarung mit Chinas zweitgrößtem Internet-Händler JD.com geschlossen. Bei der Zusammenarbeit geht es um das Marktdebüt von JD Worldwide, einem neuen Online-Marktplatz für den internationalen Handel. JD Worldwide soll eine neue globale E-Commerce-Plattform werden, wor...
Weihnachtseinkäufe entspannt bei eBay erledigen Wie eine repräsentative Studie von TNS-RI UK im Auftrag von eBay zeigt, haben sich 27% der Deutschen in diesem Jahr vorgenommen, 6 bis 10 Geschenke zu kaufen, 3% planen sogar 21 - 30 Präsente ein. Da kann leicht Geschenkstress aufkommen. So empfinden auch 34% der befragten Deutschen den Weihnachtsei...
„Marken stark im Internet“ – eCommerce Konzept für die Industrie Das Unternehmen waescheshoppy bietet für Hersteller ein spezielles Konzept, um deren Marke professionell über Online-Plattformen zu vermarkten. Hierfür setzt das erfolgreiche Internethandelsunternehmen auf die Kompetenz und die professionelle eCommerce Lösung von Speed4Trade. Das Konzept richtet ...
eBay beschleunigt das Wachstum neuer Käufer deutlich Die Anzahl neu gewonnener Käufer ist ein wesentlicher Gradmesser für die Gesundheit eines Geschäfts im E-Commerce. Daher möchte eBay heute ein Update zu der Entwicklung der aktiven Käufer bei eBay geben: In Deutschland konnte eBay in den vergangenen Monaten eine starke Beschleunigung bei der Akqu...
98 Prozent der gewerblichen eBay-Händler in Deutschland verkaufen international Der Verkauf von Artikeln auch über die Grenzen Deutschlands hinaus gehört für fast alle deutschen eBay-Händler zum täglichen Geschäft. Die technische Infrastruktur sowie die weltweite Reichweite, die eBay seinen Händlern bietet, ermöglichen einen unkomplizierten internationalen Handel und damit eine...
Amazon als Vorbild: Zalando will Fulfillment-Programm einführen An Amazon orientieren sich nicht wenige Unternehmen. Jetzt hat sich der Online-Händler Zalando dessen Fulfillment-Programm zum Beispiel genommen. Auch die eigenen Markenpartner sollen zukünftig die Möglichkeit bekommen, den Versand ganz dem Berliner Konzern zu überlassen. Für die Testphase hat diese...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co., eBay

Schlagworte:, , , ,