Amazon Kundenfragen sollten aktuell binnen 12 Stunden beantwortet werden

Wie Tamebay berichtet, fordert Amazon seine Verkäufer aktuell dazu auf, auf alle Käufer-Nachrichten innerhalb von 12 Stunden, anstatt der normalen 24 Stunden-Periode zu antworten. Amazon möchte dadurch einen „hervorragenden Kundenservice“ während der Weihnachtszeit gewährleisten.antreiben01

Amazo schreibt dazu: „Da die Kunden ihre Weihnachtseinkäufe auf Amazon abwickeln, sollten Verkäufer schnell auf die Fragen der Kunden antworten und ihnen schnelle Lösung auf Probleme bieten. Unsere Erhebungen zeigen, dass Kunden, die Antworten auf ihre Fragen innerhalb von 12 Stunden erhalten, im Allgemeinen zufriedener sind als diejenigen, die die Antworten in einem Zeitraum zwischen 12 und 24 Stunden bekommen. Schnellere Antworten bedeuten ferner weniger Beschwerden und weniger negative Feedbacks.“

Amazon fügt hinzu, dass man selber versuche, binnen weniger Stunden – wenn nicht sogar Minuten auf Kundenanfragen zu antworten.

Amazon Kundenfragen sollten aktuell binnen 12 Stunden beantwortet werden was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Amazon Kundenservice in meinem Fall: Ein Trauerspiel seit drei Wochen Kundenservice bei Amazon in meinem Fall: Ein Trauerspiel Amazon rühmt sich damit, den Kunden in den Mittelpunkt des ihres Handelns zu stellen und alles dafür zu tun, dem Kunden ein perfektes Einkaufserlebnis zu bieten. Die meisten Kunden werden diese Erfahrung in Standardsituationen auch gemacht...
Amazon schwächelt massiv bei Liefertreue und Kundenservice Amazon ist neben einer riesigen Angebotspalette, guten Preisen und erstklassigem Kundenservice primär bekannt für seine kompromisslose Lieferung am nächsten Tag - bisher! Als Amazon Kunde konnte man sich bisher fast blind darauf verlassen, die bestellte Ware im Rahmen des Amazon-Prime Programms a...
Deutschlands Top-Online-Shops 2014: Amazon verliert in der Gunst der Kunden Das E-Commerce-Center (ECC) Köln hat in einer Umfrage die beliebtesten deutschen Internet-Shops aus Sicht der Verbraucher ermittelt. Interessanterweise liegen auf den beiden Spitzenpositionen zwei Familienunternehmen: Das Musikhaus Thomann und die Parfümerie Pieper. Ravensburger liegt auf dem fünfte...
Verlangt Amazon zu viel von seinen Retailern? Um zu gewährleisten, dass seine Retailer Kundenanfragen prompt beantworten, übt Amazon anscheinend einen gewissen Druck auf seine Händler aus. Es gibt wohl auch schon einige Händler-Beschwerden, dahingehend, dass Amazon von seinen Retailern verlange, 7 Tage die Woche zu arbeiten. Ein Verkäufe...
Amazon Handmade: Hier wird gewerkelt, genäht, gestaltet Wenn sich die Blätter verfärben und die Temperaturen sinken, steigt das Bedürfnis, es sich in den eigenen vier Wänden gemütlich zu machen. Die Liebe zum Detail spielt dabei eine besondere Rolle. Mit Amazon Handmade gibt es heute einen Service, über den Kunden Handgefertigtes aus ihrer Region erwerbe...
Amazon.de bietet erstmalig Pop-up-Weihnachtserlebnis am Berliner Ku’damm Amazon eröffnet am Donnerstag, den 22. November 2018, am Berliner Ku’damm erstmalig einen stationären „#HomeOfChristmas“ Pop-up Store in Deutschland. Besucher können vom 22. bis 27. November (Sonntag geschlossen) vor Ort Geschenkideen entdecken, neue Produkte testen, Cyber Monday Must-have-Angebote ...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte: