Datenleck bei Freshworx

Simon Bene, Geschäftsleiter von Freshworx, hat onlinemarktplatz zu einem Datenleck wie folgt informiert:
Zwischen dem 23.11. und dem 03.12. kam es bei Freshworx einem Datenleck. Unbekannte hatten Zugriff auf einen der Fileserver, auf welchem überwiegend Mailanhänge und Rechnungen lagen. Datenleck bei FreshworxSensiblere Kundendaten waren davon nicht betroffen. Die Lücke konnte nach bekanntwerden innerhalb kürzester Zeit geschlossen werden. Die Auswertungen dauern noch an, zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Hinweise, das weitere Systeme betroffen waren.
Freshworx mit Sitz in Pfaffenhofen bietet mit etope, die Multi-Channel-Software für Amazon, ebay und eigene Shops eine der flexibelsten Lösungen für professionelle Händler. Das Unternehmen wurde im Mai 2004 gegründet. Mittlerweile zählt Freshworx zu einem der größten Anbieter in seinem  Bereich.
Datenleck bei Freshworx was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein, Tools zum Onlinehandel

Schlagworte:, ,