Umsatzstärkstes Wochenende steht bevor

Der deutsche Einzelhandel wird während des Weihnachtsgeschäftes 2015 74,1 Milliarden Euro umsetzen (+ 2,3% im Jahresvergleich). Mit diesem Wachstum liegt Deutschland deutlich über dem europäischen Durchschnitt von 1,8%. Die großen Umsatzmotoren sind dabei der Online- und der mobile Handel. Das stationäre Geschäft in Deutschland muss sich hingegen auf einen Rückgang der Einnahmen um 0,6% auf 60,1 Milliarden Euro gefasst machen. Das ergab die Internationale Weihnachtsstudie von RetailMeNot, dem weltweit größten Marktplatz für digitale Angebote und Betreiber von deals.com in Deutschland.

Umsatzstärkstes Wochenende steht bevor

Umsatzstärkstes Wochenende steht bevor

RetailMeNot führte die internationale Studie im Oktober 2015 in 9 Nationen gemeinsam mit dem Centre for Retail Research durch. Diese beinhaltete umfangreiche statistische Analysen, Interviews mit 50 umsatzstarken Einzelhändlern pro Markt sowie repräsentative Bevölkerungsbefragungen, darunter 1.000 deutsche Verbraucher. Für die Berechnungen der Umsatzprognosen wurden die letzten sechs Wochen des Jahres ab Mitte November betrachtet.

Ende November werden „Black Friday“ und „Cyber Monday“ gefeiert, deren Bekanntheitsgrad Jahr für Jahr steigt. Auch deutsche Händler können daher von steigenden Umsätzen Profit schlagen. Die neue Studie von Deals.com weist auf, dass die Umsätze am kommenden Wochenende, dem Cyber Wochenende, im Vergleich zum Vorjahr um knapp 17% auf 924 Millionen Euro steigen sollen.

Experten gehen davon aus, dass am Freitag, dem 26. November 2015, dem Black Friday, in Deutschland Internet-Umsätze von 332 Millionen Euro verzeichnet werden. Für den Cyber Monday 2015, am 30. November, werden in Deutschland sogar 346 Millionen Euro vorhergesagt. In den USA und Großbritannien sind der Black Friday und der Cyber Monday bezüglich des Umsatzes die Tage mit dem höchsten Umsatz.

Umsatzstärkstes Wochenende steht bevor was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Über den Autor

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte: