Weihnachtsgeschäft auf Online-Marktplätzen verspricht nachhaltigen Geschäftserfolg

Händler auf Online-Marktplätzen erwarten im diesjährigen Weihnachtsgeschäft starke Umsätze und einen nachhaltigen Einfluss auf den Geschäftserfolg. Das zeigt der aktuelle Marktplatz-KIX (Online-Marktplatzkonjunkturindex) von ECC Köln und eBay. So geben fast 60 Prozent der befragten Händler an, dass Online-Marktplätze besonders in der Weihnachtszeit zur Neukundengewinnung beitragen. Insgesamt rechnen 63,5 Prozent der Online-Marktplatzhändler in den kommenden drei Monaten mit steigenden Umsätzen. Ein erhöhtes Aufkommen von Retouren im Vorjahresvergleich erwartet das Gros der befragten Händler (89,1 Prozent) trotz steigender Erlöse nicht.

eBay_Infografik_Marktplatz-KIX-Q4_1Im Weihnachtsgeschäft vielfach genutzt wird die Funktion Click & Collect, mit der Kunden online einkaufen und die Ware im Geschäft vor Ort abholen können. Insgesamt 46,1 Prozent der befragten Händler betreiben neben einem Shop auf dem Online-Marktplatz auch ein stationäres Ladengeschäft. Bei knapp 70 Prozent dieser Händler spielt Click & Collect im Weihnachtsgeschäft eine Rolle. Jeder fünfte rechnet sogar mit einem Anteil zwischen 21 und 40 Prozent.

„Mit Click & Collect können stationäre Händler die Kundenfrequenz im Ladengeschäft effektiv erhöhen. Dass die Funktion im Weihnachtsgeschäft für einen hohen Prozentsatz der Händler eine Rolle spielt, verdeutlicht die Bedeutung von Online-Marktplätzen im Omnichannel-Commerce“, sagt Dr. Stephan Zoll, Deutschland-Chef von eBay.

Höhepunkt in erster Dezemberhälfte

Den wichtigsten Zeitpunkt für das Online-Weihnachtsgeschäft erwarten die befragten Marktplatzhändler in der ersten Dezemberhälfte. 53,5 Prozent der Befragten gehen davon aus, in diesem Zeitraum den größten Teil ihrer Umsätze in der Weihnachtszeit zu erzielen. Um Weihnachten, aber auch insgesamt, profitieren Marktplatzhändler insbesondere von der hohen Reichweite durch Online-Marktplätze: Über 80 Prozent der befragten Händler geben an, durch Online-Marktplätze eine sehr große Reichweite für ihre Waren generieren zu können.

eBay_Infografik_Marktplatz-KIX-Q4_2
Der Optimismus in Bezug auf das Weihnachtsgeschäft spiegelt sich auch im allgemeinen Stimmungsbild bei Online-Marktplatzhändlern wider. Im Vergleich zum dritten Quartal steigt der Wert des Index für die Geschäftserwartung der kommenden drei Monate leicht auf 157 Punkte. Die aktuelle Geschäftslage wird mit einem Plus von mehr als zehn Punkten auf 142,3 Punkte sogar deutlich positiver bewertet, als im Quartal zuvor. Im Rahmen des aktuellen Marktplatz-KIX wurden 230 Händler verschiedener Online-Marktplätze befragt.

Weihnachtsgeschäft auf Online-Marktplätzen verspricht nachhaltigen Geschäftserfolg was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Marktplatz-KIX: Online-Marktplatzhändler rechnen mit gutem Weihnachtsgeschäft Online-Marktplatzhändler rechnen in diesem Jahr mehrheitlich mit einem guten Weihnachtsgeschäft. So zeigen die aktuellen Ergebnisse des Marktplatz-KIX von ECC Köln und eBay: Fast jeder zweite Online-Marktplatzhändler (48 %) geht davon aus, in dieser Weihnachtsaison insgesamt mehr umzusetzen als im v...
Online-Marktplätze: Jeder dritte Händler liefert in bis zu zwei Tagen Der aktuelle Marktplatz-KIX von ECC Köln und eBay nimmt das Thema Versand in den Blick. Die Kernergebnisse zeigen: Ein Drittel der Online-Marktplatzhändler liefert überwiegend innerhalb von ein bis zwei Tagen, Sendungsnachverfolgung wird mehrheitlich angeboten, Retourenabwicklung ist für Marktplatz-...
Kauf und Verkauf von gebrauchten Produkten erfolgt vorrangig im Netz so eine eBay-Umfrage ... Noch nie kaufte der Kunde bewusster ein: Immer neue Faktoren beeinflussen die Kaufentscheidung, Besitzmodelle verändern sich rasant, das Ziel ist die sogenannte Circular Economy. Nun belegt eine aktuelle Umfrage: Nachhaltigkeit ist auch beim Online-Handel für knapp zwei Drittel der befragten Online-...
Warum der Online-Handel so erfolgreich ist – Gute Aussichten für 2016 Der Onlinehandel wächst überproportional und erfreut sich großer Beliebtheit beim Verbraucher. Sowohl die internen Zahlen des BVOH als auch die des Statistischen Bundesamtes* sprechen dabei eine deutliche Sprache. Das Statistische Bundesamt geht von einer Steigerung des Internet- und Versandhandels...
Weihnachtliche Themenwochen bei „Mönchengladbach bei eBay“ Zum Ende des Jahres 2015 starten im Rahmen des Pilotprojekts „Mönchengladbach bei eBay“ vier Themenwochen auf der eBay Landingpage, in denen lokale Händler ausgewählte Geschenkideen einer breiten Zielgruppe präsentieren können. Die stationären Einzelhändler werden so zusätzlich unterstützt, im Weihn...
Online-Marktplätze sind Umsatztreiber im Weihnachtsgeschäft Für den Handel starten im November die traditionell umsatzstärksten Wochen des Jahres – das gilt auch für Online-Marktplatzhändler, wie die aktuellen Ergebnisse des Marktplatz-KIX (Online-Marktplatzkonjunkturindex) von ECC Köln und eBay zeigen. Fast jeder zweite der 230 befragten Online-Marktplatzhä...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co., eBay

Schlagworte:, , , , ,