Amazon Versandkosten: Änderungen bei Lieferungen in die Schweiz

Amazon Kunden können ab sofort Versandkosten bei der Lieferung in die Schweiz sparen: Ab einem Mindestbestellwert von 49 Euro verschickt Amazon versandkostenfrei Millionen von Produkten aus Kategorien wie Kleidung, Schuhe & Uhren, Elektronik & Computer, Haushalt & Garten, Spielzeug & Baby und vielen mehr. Den aktuellen Lieferstatus ihrer Sendungen können Kunden über ihr Amazon Konto unter ‚Meine Bestellungen‘ einsehen und so genau nachverfolgen, wann genau ihr Paket eintrifft. Dieses Angebot gilt zunächst für sechs Monate.Amazon Versandkosten: Änderungen bei Lieferungen in die Schweiz

Der neue Service ergänzt das bereits bestehende versandkostenfreie Angebot für den Versand von Medienprodukten wie z.B. DVDs oder Musik CDs ab einem Mindestbestellwert von 29 Euro von Amazon.de in die Schweiz. Buchbestellungen in die Schweiz bleiben generell versandkostenfrei.

„Unser Ziel ist es immer, Kunden das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten. Mit der Einführung der versandkostenfreien Lieferung ab 49 Euro für Millionen von Produkten für Schweizer Kunden machen wir den Kunden den Kauf ihrer Wunschprodukte jetzt noch einfacher“, so Xavier Garambois, Vice President EU Retail Amazon.

Die versandkostenfreie Lieferung für Kunden in die Schweiz ab einem Mindestbestellwert von 49 Euro gilt ab sofort für Bestellungen dafür berechtigter Produkte über Amazon.de, Amazon.fr und Amazon.it.

Mehr Informationen zum Versand von Amazon.de, Amazon.fr und Amazon.it in die Schweiz finden Sie unter www.amazon.de/schweiz, www.amazon.fr/livraison-gratuite oder www.amazon.it/spedizionieuropa.

Lesen Sie dazu auch:

Wann kommt Amazon auch in die Schweiz?

Amazon Versandkosten: Änderungen bei Lieferungen in die Schweiz was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Amazon

Schlagworte:,