Same Store Sales September 2015 – eBay auf rasanter Talfahrt

ChannelAdvisor veröffentlichte Anfang Oktober die Same Store Sales-Daten unter anderem für Amazon und eBay für den Monat September 2015.

Ergebnisse für Amazon im September 2015: Der Abwärtstrend bei Amazon hält an und so erzielte Amazon im September 2015 19,2% Wachstum, im Vergleich zu August 2015 mit 24,7%. Die seit mehr als einem Jahr von ChannelAdvisor veröffentlichten beiden Bezugspunkte rund um Fulfillment By Amazon (FBA) sehen im September 2015 wie folgt aus:

[visualizer id=“61679″]

Prozentsatz FBA/Verkaufskanal Amazon (im Jahresvergleich) – diese Analyse misst den Prozentsatz des Amazon Bruttohandelsumsatzes (ermittelt über das ChannelAdvisor System), der über FBA ausgeführt wurde. Für September 2015 lag dieser Wert für FBA bei 35,9% des Amazon Bruttohandelsumsatzes (September 2014 lag der Wert bei  29,9%).

Prozentsatz FBA/andere Verkaufskanäle – über diesen Wert wird der gesamte über FBA ausgeführte Bruttohandelsumsatz ermittelt, der nicht über Amazon-Webseiten, sondern über eigene Händler-Webseiten, andere Drittanbieter oder ähnliche erfüllt wurde. Im September 2015 liegt der Wert bei 2,1% (September 2014 – 1.6%).

FBA Same Store Sales stellen eine andere interessante Metrik dar. Hier misst ChannelAdvisor die Same Store Sales Rate von Kunden die FBA nutzen im Vergleich zu denen, die es nicht tun. Für September 2015 lag die FBA Same Store Sales–Rate bei 30,1% verglichen mit dem Amazon Same Store Sales Wachstum von 19,2%. Hier zeigt sich, dass die FBA-Händler besser dastehen als der durchschnittliche Verkäufer.

[visualizer id=“61671″]

Resultate für eBay August 2015

eBay erreichte sehr magere 1,1%, im Vergleich zu August 2015 mit noch 3,4% nochmals ein deutlicher Rückgang. Damit liegt die Wachstumsrate auch weiterhin stark unter der von comScore prognostizierten Wachstumsrate (15%) des allgemeinen E-Commerce. Zudem ist es die langsamste Wachstumsrate seit Februar 2011, was auch schon für den vergangenen Monat galt. Die niedrigste „Periode“ war im Dezember 2010 mit -1,7%.

eBay Details

  • eBay Auktionen: hier verzeichnen die Same Store Sales wieder einen Rückgang, dieses Mal um -31,0% im Jahresvergleich (August 2015 –31,1%).
  • eBay Festpreisformat: -0,7% im Jahresvergleich und damit ein Abwärtstrend im Vergleich zu den August-Ergebnissen 2015 mit 0,0%. Auch hier verzeichnet eBay die langsamste Wachstumsrate im Festpreisformat seit den Aufzeichnungen von ChannelAdvisor im Jahr 2011.
  • eBay Motors (Teile & Zubehör) – Teile und Zubehör zeigten ebenfalls einen Rückgang und erreichten einen Wert von schwachen 13,3% (August 2015: 20,0%). Wie schon in der Vergangenheit ist eBay Motors Teile&Zubehör trotzdem weiterhin der einzig verbleibende Lichtblick bei den eBay Same Store Sales im September 2015.

Andere Drittanbieter (in Deutschland zum Beispiel T-Online, Google Shopping, oder idealo.de) liegen mit ihrer Wachstumsrate bei den Same Stores Sales bei 25,1%, was einer Steigerung im Vergleich zu August 2015 mit 20,0% entspricht.

Hier finden Sie die Same Store Sales Amazon und eBay seit Januar 2011.


Beitrag teilen: