Individueller Versandservice für Modehändler: Kooperation zwischen Anatwine und MetaPack

Die globale Fashion-Onlineplattform Anatwine gibt heute die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung mit dem führenden Anbieter von Versandmanagementlösungen, MetaPack, bekannt. Ziel der Zusammenarbeit zwischen den beiden Technologieunternehmen ist es, den Modemarken und -händlern des weltweiten Fashion-Netzwerks von Anatwine einen nahtlosen, personalisierten Versandservice zu ermöglichen, der den wachsenden Verbraucheransprüchen gerecht wird.

Versand und Zustellung werden immer wichtiger für die Bindung von Kunden und die Steigerung der Conversion Rates im E-Commerce. Aus diesem Grund wird die Technologie von MetaPack als eine der zentralen Komponenten des Anatwine-Netzwerks in die Plattform integriert. Damit haben Hersteller und Online-Händler die Möglichkeit, mit den stetig steigenden Serviceanforderungen Schritt zu halten und weitere, flexible Versandoptionen wie die 24-Stunden-Lieferung, Click & Collect oder andere Abholoptionen anzubieten.

Individueller Versandservice für Modehändler: Kooperation zwischen Anatwine und MetaPack
Individueller Versandservice für Modehändler: Kooperation zwischen Anatwine und MetaPack

Bruce Fair, Chief Revenue Officer der MetaPack Group, weist auf das enorme Potenzial dieser Partnerschaft hin: „Eines wird dem Modehandel immer bewusster: Wenn es um Kundenbindung, Conversions und erstklassigen Kundenservice geht, ist der Versand eines der wichtigsten Differenzierungsmerkmale. Deshalb suchen viele Händler nach Wegen, ihren Versand kosteneffizienter, doch mit mehr Optionen und mehr Flexibilität für den Kunden abzuwickeln. Die Integration mit Anatwine macht genau das möglich: Sie sorgt dafür, dass die Marken und Händler des Anatwine-Netzwerks unabhängig von Versandart und Zustellort ihre Lieferzusagen einhalten können – und jedem Kunden einen nahtlosen, individuellen Versandservice bieten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Anatwine und sind sehr gespannt auf die Zukunft.“

Mit der Echtzeitintegration von Hersteller- und Händlersystemen hat Anatwine die optimale Lösung für die Nachteile des traditionellen prognosegestützten Einkaufsmodells gefunden: Der Händler kann dem Endkunden zu jedem Zeitpunkt den optimalen Produktmix einer Marke anbieten. Der Hersteller dagegen hat die Möglichkeit, die Online-Bestellungen des Händlers strikt im Rahmen von dessen Servicebedingungen abzuwickeln.

Chris Griffin, CEO und Gründer von Anatwine, fügt hinzu: „Vom Online-Produktmix und der Personalisierung bis hin zur Lieferung wird die Gesamtqualität des Kundenerlebnisses immer wichtiger. Da ist es verständlich, dass kein Händler den Anschluss verpassen möchte. Unsere Partnerschaft mit MetaPack verschafft den Marken und Händlern unseres Netzwerks einen entscheidenden Vorsprung, mit dem sie die Loyalität ihrer Kunden durch eine effiziente Versandpolitik stärken können.

Händler und Hersteller können nun im Rahmen eines globalen Echtzeitnetzwerks zusammenarbeiten, um ihren Kunden den perfekten, personalisierten Produktmix anzubieten. Damit lassen sich nicht nur Kundenengagement, Marktwahrnehmung und Rendite steigern. Ein Echtzeitvertrieb, der durch ein einheitliches Kundenerlebnis unterstützt wird – zu dem auch der Versandservice gehört – bietet für Hersteller wie für Händler beachtliche finanzielle Vorteile.“