Fire OS 5 Bellini: Hier kommt Amazons neues Betriebssystem

Das Fire HD läuft mit der neuesten Version des Betriebsystems Fire OS — Fire OS 5 “Bellini”, das hunderte neuer und überarbeiteter Funktionen bietet. Fire OS basiert auf Android Lollipop und erweitert dieses durch eine perfekte Integration von Amazons Hardware, Plattform, Software, Inhalten und Cloud. Für Entwickler bedeutet dies einen – wenn überhaupt – minimalen Aufwand, um Android Apps für Fire OS bereitzustellen.

Überarbeitete Benutzeroberfläche

Das neue Betriebssystem Fire OS 5 “Bellini” ist mit seiner neuen Benutzeroberfläche voll und ganz auf Unterhaltung ausgelegt. Der neue “Home Screen” beinhaltet separate Seiten für Bücher, Spiele, Apps, Videos, Musik, Hörbücher und Zeitschriften. Jede Seite ist optisch an Hochglanzmagazine angelehnt und enthält kürzlich genutzte Inhalte sowie personalisierte Empfehlungen. Mitglieder von Prime, Kindle Unlimited oder Audible entdecken so ganz einfach neue kostenlose Inhalte.

On Deck — Garantiert immer etwas Besonderes fürs Auge

Vergessen, vor dem Flug noch eine Film runterzuladen? On Deck hält das Fire HD mit beliebten Prime-Filmen und -Serien sowie originalen Amazon-Inhalten stets up-to-date, damit immer etwas zu schauen verfügbar ist. On Deck belegt dabei in einem speziellen Shadow Mode freien Speicher. Wird dieser für eigene Downloads benötigt, räumt On Deck den Speicher automatisch ohne Zutun des Anwenders wieder frei. Die Funktion wird in den kommenden Monaten über ein kostenloses Over-the-Air-Update von Fire OS verfügbar sein.

Amazon Underground — Mit tatsächlich kostenlosen Apps

Viele als kostenlos klassifizierte Apps und Spiele stellen sich während der Verwendung als nicht komplett kostenlos heraus. So fallen für besondere Inhalte oder die Entsperrung von Funktionen oder Levels innerhalb der App Kosten an. Besitzer eines Fire HD können auf einen einzigartigen App-Store zugreifen, der Apps, Spiele und sogar In-App-Inhalte im Wert von tausenden von Euro kostenlos anbietet. Dazu zählen Titel von erstklassigen Entwicklern wie Disney, Rovio Entertainment, Gameloft, Zeptolab, wetter online pro und mehr-tanken ohne jegliche Kosten – weder für die App noch bei der Nutzung.

Fire OS 5 Bellini: Hier kommt Amazons neues Betriebssystem

Bestes Tablet zum Lesen – jetzt noch besser mit Word Runner

Fire HD hat ein knackiges Display, unterstützt Amazon Features wie die eigene Schrift Bookerly und immersive Reading für Audiobooks und ein verbessertes Leseerlebnis, das das neue Fire OS 5 „Bellini“ möglich macht. Noch schneller lesen mit Word Runner, dem neuen Speed-Reading Feature. Es rückt jedes Wort in die Mitte des Bildschirms, auf die sich der Leser fokussiert. Word Runner passt sich der individuellen Lesegeschwindigkeit an und wird so bei schwierigen Worten, Paragraphen oder Interpunktion langsamer. Hat der Leser etwas nicht mitbekommen, lässt sich Word Runner über Antippen des Bildschirms stoppen und der Nutzer kann zurück blättern. Word Runner steht bislang nur für englischsprachige Inhalte zur Verfügung.

Activity Center — Weitere Tools für Eltern

Eltern, deren Kinder für Amazon FreeTime bereits zu groß sind, aber dennoch elterlicher Aufsicht bedürfen, können mit „Activity Center“ überblicken, wofür ihre Kinder das Tablet nutzen. Ist „Activity Center eingeschaltet“, können Eltern über eine sichere Seite auf ihrem Smartphone, Tablet oder Computer überprüfen, wie lange ihre Kinder spielen, Videos schauen oder lesen. Bei Bedarf können sie darüber hinaus den Seitenverlauf des Browsers einsehen oder erkennen, auf welche Apps, Bücher und Videos ihre Kinder zugegriffen haben. „Activity Center“ wird in den kommenden Monaten über ein kostenloses Over-the-Air Update von Fire OS erhältlich sein.

Fire OS 5 Bellini: Hier kommt Amazons neues Betriebssystem

Noch mehr Inhalte über die Familienbibliothek austauschen

Über die Familienbibliothek können Familienmitglieder nun Prime Vorteile wie Prime Video, die Kindle Leihbücherei oder die kostenlose Premiumlieferung von Millionen Produkten nutzen. Die Familienbibliothek verknüpft das Amazon-Konto mit dem des Partners, so dass Apps, Spiele, Hörbücher, Bücher und Prime Video-Inhalte im Haushalt geteilt werden können, ohne den Account zu wechseln. So können Familienmitglieder ihre Inhalte mit einem einzigen Fire Tablet teilen, indem sie verschiedene Profile anlegen oder über mehrere Geräte hinweg Inhalte teilen — inklusive Kindle e-Reader, Fire Tablets und Amazon Fire TV sowie alle beliebte Endgeräten, die die kostenlose Kindle- oder Audible-App oder die von Amazon Video nutzen.

Kostenloser Top-Kundendienst

Mayday hat seinerzeit den Kundendienst mit Video-Chats auf dem Fire HDX revolutioniert. Über Screen Sharing ist der Support nun auch für Fire HD-Tablets verfügbar. Kunden erhalten damit täglich von 6 bis 24 Uhr an 365 Tagen kostenlose technische Unterstützung. Ruft man den Kundendienst an, kann der Amazon-Experte mit Kundenerlaubnis auf das Tablet zugreifen und bei der Bedienung helfen.

Die besten Tablets für Prime

Mit der neuen Benutzeroberfläche des Fire HD finden Prime Mitglieder kostenfreie Top-Inhalte noch besser. Prime Video beinhaltet das Streaming zehntausender Filme und TV-Serien wie Fear the Walking Dead (Staffel 1), The Affair (Staffel 1) und Vikings (Staffel 3). Darüber hinaus ist dies der einzige Abo-Dienst, der das Offline-Schauen anbietet. Prime Video bietet außerdem prämierte Amazon Original-Titel wie Transparent und Tumble Leaf sowie neue Serien, die im Herbst folgen, darunter Man in the High Castle und Hand of God. In der Kindle Leihbibliothek können Nutzer sich pro Monat aus 800.000 Büchern kostenfrei monatlich eines aussuchen und lesen, so lange sie dafür brauchen. Das gilt auch für aktuelle Ausgaben und Bestseller. Prime beinhaltet zudem einen sicheren unbegrenzten Speicherplatz für Fotos im Amazon Cloud Drive.

Fire OS 5 Bellini: Hier kommt Amazons neues Betriebssystem

[learn_more caption=“Vielfalt an Inhalten:“]

Zuzüglich zu den Inhalten für Prime-Mitglieder hat Amazon über 38 Millionen Filme, Serienepisoden, Lieder, Apps, Spiele, Bücher, Hörbücher und Magazine im Sortiment – sowie hunderttausende exklusive Titel:

  • Mehr als 300.000 Apps und Spiele im Amazon Appstore, wie YouTube.com, Netflix, ZDF Mediathek, ARD Mediathek, Hearthstone: Heroes of Warcraft oder Candy Crush Soda Saga.
  • Über Amazon Video können zehntausende Titel gekauft oder geliehen werden. Darunter neue Filme wie Teenage Ninja Turtles, Hüter der Erinnerung – The Giver und Die Unfassbaren – Now you can see me und TV-Serien wie How I met your mother, The Big Bang Theory und Suits.
  • Millionen Lieder können über Amazon Music gekauft und kostenlos in der Cloud gespeichert werden, um sie jederzeit und überall zu hören.
  • Millionen Bücher, davon hunderttausende Titel, die es exklusiv im Kindle Store gibt. Mehr als zwei Million Titel gibt es bereits für 4,99 Euro oder weniger und mehr als drei Millionen für 9,99 Euro oder weniger.
  • Kindle Unlimited bietet für monatlich 9,99 Euro unbegrenztes Lesen mit einer Auswahl an mehr als einer Million Büchern. Dazu gehören Die Betrogene (Charlotte Link), Lautlos – Eine Liebesgeschichte (Ki-Ela), Strandboten (Elke Bergsma), Totes Sommermädchen (B.C. Schiller), Liebe mich! (D.C. Odesza) sowie die unbegrenzte Nutzung von tausenden Hörbüchern.
  • Mehr als 150.000 professionell gesprochene Hörbücher von Audible stehen mit kostenlosen Hörproben zum Kauf bereit.
  • Zu einem Monatsbeitrag ab 2,99 Euro beinhaltet Amazon FreeTime Unlimited hunderte von Büchern, Videos, Bildungs-Apps und Spielen, die auf Eignung für Kinder geprüft sind.
  • Ab sofort können zudem wichtige Sportevents, Nachrichten und vieles mehr live gesehen werden. Inbegriffen sind Kanäle wie ARD Mediathek, ZDF Mediathek, Bild, n-tv, Spiegel online und n24 next.

[/learn_more]

Neben Einsteigertablet für knapp 60 Euro, dem neuen Fire, präsentierte Amazon heute auch das neue Fire HD 8, Fire HD 10, die Fire Kids Edition und das brandneue Amazon Fire TV.