Amazon beendet das Abenteuer Smartphone und stellt den Verkauf des Fire Phone ein

Mit dem Fire Phone wollte Amazon den Smartphone-Markt revolutionieren. Das Android-Smartphone aber konnte weder die Kunden noch die Experten begeistern. Mit deutlichen Preisreduzierungen reagierte der Konzern auf das fehlende Interesse. Bei 649 Dollar lag der Ausgangspreis. Zuletzt kostete das Fire Phone in Deutschland 199 Euro inklusive einem Jahr Amazon Prime-Abo.

Amazon beendet das Abenteuer Smartphone und stellt den Verkauf des Fire Phone ein
Amazon beendet das Abenteuer Smartphone und stellt den Verkauf des Fire Phone ein

Nun beendet Amazon das Abenteuer Smartphone (erst einmal): Das Unternehmen bestätigte Ende letzter Woche gegenüber Geekwire, dass man die eigenen Lagerbestände aufgebraucht habe. Eine weitere Herstellung sei auch nicht geplant. Das gelte für beide Modelle:Die 32GB und die 64GB Ausführung.

Auf Amazon USA ist das Gerät schon seit einiger Zeit als „aktuell nicht verfügbar“ aufgeführt, auch ohne einen eventuell neuen Liefertermin anzugeben. Eine Amazon-Sprecherin bestätigte, dass das Unternehmen seinen Bestand an Fire Phone-Geräten in den USA und weltweit Ende August verkauft hatte. Bei Amazon Deutschland und anderen Händlern hingegen sind noch Restposten verfügbar.

Ob es einen Nachfolger geben wird ist derzeit nicht klar.