eBay Herbstneuerungen 2015 für gewerbliche Händler

eBay feiert 20 Jahre und stellt die Weichen für ein langfristiges stabiles Wachstum – global genauso wie in Deutschland. Nach der Trennung von PayPal im Juli dieses Jahres sind es die ersten News für gewerbliche Händler, die eBay heute veröffentlicht.

Viele Branchenbeobachter haben sich bereits damit auseinandergesetzt wie es mit eBay als selbstständigem Unternehmen weitergehen wird. Die heute veröffentlichten Änderungen zeigen, dass die Verantwortlichen eBays sich unter anderem einem wichtigen Thema angenommen haben, das den Händlern schon lange am Herzen liegt – der häufigen Subjektivität der Käufermeinungen! Jordan Sweetnam, eBay Vice President of Seller Experience griff das Thema der subjektiven Käuferbewertungen bereits im Juli 2015 auf.

Ab Herbst 2015 werden daher auch bei eBay Deutschland dahingehend Neuerungen für gewerbliche Verkäufer eingeführt.

eBay Herbstneuerungen 2015 für gewerbliche Händler

eBay Herbstneuerungen 2015 für gewerbliche Händler

In einem Telefoninterview machte Gleb Loumer, Director Seller & Buyer Experience bei  eBay Deutschland,  auch involviert in den grenzüberschreitenden Handel, Anmerkungen zu den einzelnen Neuerungen. Loumer ist seit sieben Jahren im eBay-Konzern und seit drei Jahren in seiner jetzigen Position tätig.

Die Herbst News 2015 für eBay Deutschland sehen wie folgt aus:

  • Vereinfachte und faire Verkäuferstandards ab 2016
  • Einführung des neuen Treue-Programms eBay Plus
  • Verbesserung für Verkäufer beim eBay-Rückgabeprozess

Vereinfachte und faire Verkäuferstandards ab 2016

Das Feedback von Verkäufern hat gezeigt, dass sie sich objektivere Verkäuferstandards bei eBay und weniger subjektive Bewertungen von Käufern wünschen. Wie Gleb Loumer anmerkte, „habe man Zeit investiert, um hier eine optimale Lösung zu finden. Man sei sich darüber klar geworden, dass der Fokus zu stark auf den Käufer gerichtet gewesen sei. Das Ziel sei es, den Prozess objektiver und kontrollierbarer zu gestalten“.

Loumer hob jedoch auch hervor, dass „der Käuferschutz immer noch sehr wichtig sei und in diesem Punkt nicht zurückgerudert werde“.

Die Verkäuferstandards werden ab Februar 2016 umgestaltet, wodurch die eBay Verkäufer auch eine bessere Kontrolle über den eigenen Servicestatus ermöglicht wird.

Ab Februar 2016 gelten folgende Änderungen:

  • Neutrale und negative Bewertungen von Käufern sowie detaillierte Verkäuferbewertungen entfallen aus der Berechnung der Mängelquote.

Auf unsere Frage nach der Einführung einer Möglichkeit für den Händler den Käufer zu bewerten, sagte Gleb Loumer, dass es diese nicht geben werde. Er fügte jedoch hinzu: „Die Verkäufer können nach wie vor missbräuchliche Kunden melden, u.a. auch jetzt verbessert während der Retourenabwicklung.

  • Offene Fälle zählen nicht länger als Mängel, wenn für das jeweilige Problem eine erfolgreiche Lösung mit dem Käufer gefunden wurde.
  • Die Mängelquote ihrerseits basiert nur noch auf zwei Kriterien (mit entsprechend angepassten Grenzwerten):

– Kaufabbruch durch den Verkäufer

– Fälle, die von eBay ohne Klärung durch den Verkäufer geschlossen werden

Käufer wollen ihre gekauften Artikel rechtzeitig erhalten.

Das neue Kriterium des fristgemäßen Versands soll die Versandleistung des Verkäufers objektiv messen. Verkäufer profitieren von dem neuen Bewertungskriterium, wenn sie innerhalb der von ihnen angegebenen Bearbeitungszeit den verkauften Artikel verschicken und eine gültige Sendungsnummer hochladen.

Der Versandstatus muss die Einlieferung beim Versanddienstleister bestätigen.

Sollte keine Sendungsnummer vorliegen, muss der Käufer die fristgemäße Lieferung bestätigen.

Für den Fall, dass der Verkäufer es nicht schafft, die Bestellung rechtzeitig einzuliefern, der Artikel aber trotzdem nachweislich pünktlich beim Kunden ankommt, hat der Verkäufer nicht mit Konsequenzen zu rechnen. Darauf verwies Gleb Loumer im Interview.

Weitere Informationen: Vereinfachte und faire Verkäuferstandards

Einführung des Treue-Programms eBay Plus

eBay wird in Kürze in Deutschland eBay Plus einführen. Das Programm bietet teilnehmenden Käufern kostenlosen und besonders schnellen Versand sowie kostenfreien Rückversand für alle Artikel, die sie im Rahmen des Programms bei eBay kaufen.

Gewerbliche Händler können sich mit einer Teilnahme positiv von anderen Marktteilnehmern abheben und so bestehende Kunden noch besser binden sowie neue Kunden gewinnen. Ferner profitieren Verkäufer von Vorteilen wie 15% Rabatt auf die Verkaufsprovision bei eBay Plus-Transaktionen, der Hervorhebung von eBay Plus-Angeboten innerhalb der Suche, einem umfassenden Marketing sowie kostenlosen Rücksendeetiketten, die eBay für Käufer bereitstellt.

Auf unsere Frage nach einer eventuellen Gebühr für Händler zur Teilnahme am eBay Plus-Programm, versicherte Gleb Loumer, dass Händler für die Teilnahme nichts zahlen müssen. Unabdingbar sei jedoch, dass Bestellungen, die bis 14 Uhr eingegangen und bezahlt wurden, noch am selben Tag verschickt werden müssen. Zu weiteren Voraussetzungen gehören kostenlose, schnelle Versandmethode mit Tracking sowie kostenlose Retouren, merkte Gleb Loumer an.

Weitere Informationen: Neues Programm eBay Plus

Verbesserung für Verkäufer beim eBay-Rückgabeprozess

Ab dem 15. September 2015 wird auch der Rückgabeprozess bei eBay Deutschland optimiert. eBay unterstützt Verkäufer mit neuen Automatisierungsregeln:

  • Verkäufer können unter anderem Regeln zum automatischen Einverständnis von Retouren (z.B. abhängig vom Artikelpreis und vom Rücksendegrund) und
  • zur automatischen Rückerstattung des Kaufpreises (z.B. bei Artikeln mit niedrigem Preis) einrichten.

Überdies werden die Rücksendegründe für Käufer optimiert, um Missverständnisse und dadurch bedingte Mängel in der Verkäuferbewertung zu vermeiden.

Ab September 2015 können auch eigene Rücksendeetiketten innerhalb des Rückgabeprozesses für Käufer zur Verfügung gestellt und während der Rückgabeabwicklung Probleme mit einem Käufer gemeldet werden.

Ab Oktober 2015 steht Verkäufern und ihren Käufern die gesamte Abwicklung nach Transaktionsende auch auf Mobilgeräten zur Verfügung.

Bereits seit August 2015 wird Verkäufern mithilfe von Tracking-Nummern der Versandstatus von Sendungen auch direkt in Mein eBay angezeigt.

Weitere Informationen: Verbesserungen für Verkäufer beim eBay-RückgabeprozessSendungsnummer hochladen und Sendung verfolgen

Verbessertes Kauferlebnis

Beim Verkauf neuer und vom Hersteller generalüberholter Markenartikel werden Produktkennzeichnungen in bestimmten Kategorien verpflichtend. Das beinhaltet die Angabe der Marke, der Herstellernummer (MPN = Manufacturer Part Number) und der Globalen Artikelnummer (GTIN = Global Trade Item Number, die beispielsweise die Europäischen Artikelnummer EAN oder die ISBN für Bücher und Zeitschriften umfasst).

Durch die Produktkennzeichnung können die Artikel von Käufern besser gefunden werden, sowohl in der eBay-Suche als auch in der Suche außerhalb von eBay – auch auf mobilen Geräten – und dadurch die Kauferfahrung für die Kunden optimiert werden.

In einigen eBay-Kategorien wurde die Angabe von Produktkennzeichnungen bereits seit Juni 2015 verpflichtend.

Die verpflichtende Angabe von Produktkennzeichnungen soll für „die Händler in keinster Weise eine Schikane darstellen“, so Gleb Loumer. Sie soll im Gegenteil für den Händler eine Hilfe sein auch hinsichtlich seiner Inventaranalysen. Verkäufer profitieren vor allem durch eine bessere Sichtbarkeit ihrer Angebote in den Suchergebnissen, Tipps zur Angebotsoptimierung und höheren Verkaufschancen.

Käufer profitieren insofern von Produktkennzeichnungen, als dass die Kunden ihre Wunschobjekte in der eBay-Suche leichter auffinden können, wodurch ihre Kauferfahrung verbessert wird.  Die Produktkennzeichnung trägt auch dazu bei, dass die Käufer beim Einkauf auf eBay mehr Inspirationen erhalten.

In jedem Fall, so Loumer, sei das Thema der strukturierten Daten ein längerfristiges, das nicht von jetzt auf gleich zu erledigen sei.

Auch der neue eBay CEO Devin Wenig hat erkannt, dass die strukturierten Daten für eBay ein großes Thema sein müssen, denn  er sagte  in einem Interview … wenn man eBay ohne bestimmten Zweck besuche, könne es sehr schwierig sein dort einzukaufen.

Ab Anfang 2016 wird die Angabe von Produktkennzeichnungen auch für weitere Kategorien umgesetzt. Sinn und Zweck der Produktkennzeichnungen ist es eine bessere Verbindung zwischen Angebot und Produkt zu schaffen und das Shopping-Erlebnis für Käufer bei eBay zu optimieren.

Über das Partnerunternehmen PaketPLUS wird Verkäufern in Deutschland außerdem exklusiv hochwertiges Versandmaterial mit eBay-Logo zu besonders günstigen Konditionen zur Verfügung gestellt. Damit soll die Möglichkeit gegeben werden, das Kauferlebnis bei eBay abzurunden.

Darüber hinaus werden Änderungen der Kategorien und Artikelmerkmale sowie Verbesserungen beim Verkaufen von Auto- und Motorradteilen eingeführt.

Weitere Informationen:

eBay Herbstneuerungen 2015 für gewerbliche Händler was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , , , , , , , , ,