Zalando-Aktie von Heibel-Ticker bewertet

Die Aktienexperten von „Heibel-Ticker“ beleuchten in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Zalando SE genauer.

Der Optimismus der Experten sei mit Blick auf das langfristige Gewinnprofil des Unternehmens entscheidend gestiegen. Noch im Rahmen des Börsengangs Ende letzten Jahres seien sie skeptisch hinsichtlich der weiteren Entwicklung bei Zalando gewesen. Die Kenner hätten einen Krieg der eCommerce-Anbieter zwischen Zalando und Amazon Deutschland befürchtet. Jedoch sei die Unternehmensführung von Zalando gradlinig genug gewesen, das nicht zu tun und sich auf die Nische als Internet-Modehändler zu konzentrieren.

Zalando-Aktie von Heibel-Ticker bewertet

Zalando-Aktie von Heibel-Ticker bewertet

Nach mehrfach uneingeschränkt überzeugenden Quartalszahlen seien die Experten von Zalando eines Besseren belehrt worden und von Zweiflern zu Anhänger des Zalando-Papiers geworden.

Das Kursziel für die Zalando-Aktie liegt bei 40,00 Euro, so die Aktienexperten von „Heibel-Ticker“ in ihrer aktuellen Aktienanalyse vom 07. August 2015.

Zalando-Aktie von Heibel-Ticker bewertet was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Alibaba steigert seinen Umsatz um mehr als das Doppelte Im Weltweiten E-Commerce kann mit Amazon nur Alibaba konkurrieren. Der chinesische Riese wächst genauso stark wie sein US-amerikanischer Konkurrent. Jetzt hat er seine aktuellen Quartalszahlen vorgelegt und deutlich gemacht, dass er sich gerade auf der Überholspur befindet. Ein Segment verzeichnete ...
Zalando mit phantastischen Quartalszahlen und sehr guten Aussichten Zalando SE, Europas führende Online-Plattform für Mode, konnte den Konzernumsatz im zweiten Quartal 2016 nach vorläufigen Zahlen um 24-26% auf rund 909-924 Millionen Euro steigern. Zalando erwartet ein bereinigtes EBIT von 68-88 Millionen Euro. Das entspricht einer bereinigten EBIT-Marge von 7,5-9,5...
Insider-Tipps für den Online-Handel 2016: Jetzt die Weichen auf Erfolg stellen! Wer im dynamischen Markt des eCommerce das Rennen machen möchte, der muss heute wissen, was morgen passiert. eCommerce-Spezialist Speed4Trade gibt einen Überblick über die wichtigsten Herausforderungen 2016 und deren Chancen für Online-Händler. Was sich anhört, wie ein Blick in die Glaskugel, ist di...
eBay vor den Quartalszahlen: Wachsende Unsicherheit? Wie wir bereits berichteten, wird eBay wird seine Q4/2015 Ergebnisse am 27. Januar 2016 bekanntgeben. Erwartet werden 2,32 Milliarden Dollar beim Umsatz und 0,50 Dollar Gewinn je Aktie. Das Management gab für das Q4/2015 einen Ausblick in einer Range von 2,27- 2,32 Milliarden Dollar an. Ähnlich wie ...
Zalando vorläufige Quartalszahlen Q3 2015: Steigende Umsätze mit negativem Ebit Zalando SE hat vorläufigen Zahlen zufolge im dritten Quartal 2015 den Konzernumsatz um mehr als 40% auf 717 Millionen Euro gesteigert. Außerdem erwartet Zalando ein bereinigtes EBIT von -18 bis -32 Millionen Euro und eine bereinigte EBIT-Marge von -2,5 bis -4,5% (Q3 2014: 4 Millionen Euro oder 0,8%...
Alibaba Quartalszahlen Q4/2014: Erwartungen wurden enttäuscht trotz enormer Zuwächse Neben Amazon hat auch Alibaba hat am gestrigen 29. Januar 2015 die Zahlen zum Dezember-Quartal 2014 bekanntgegeben. Ganz im Gegensatz zu Amazon konnte Alibaba den Umsatz kräftig um 40% auf 4,4 Milliarden Dollar steigern, aber das reichte Analysten und Anlegern, die mit mehr 4,45 Milliarden Dollar) g...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co., Börse, Quartalszahlen, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , ,