Facebook Quartalszahlen Q2/2015: Übertrifft Erwartungen der Analysten

Facebook konnte mit seinen am 29. Juli 2015 veröffentlichten Zahlen zum zweiten Quartal 2015 die Erwartungen der Analysten übertreffen.Q2/2015: Facebook  übertrifft Erwartungen der Analysten

Der Gewinn ist zwar um 9% auf 719 Millionen Dollar zurückgegangen,  der Non-GAAP-Gewinn hingegen wuchs um 28% auf 1,437 Milliarden Dollar oder 0,50 Dollar je Aktie. Den Umsatz steigerte Facebook sogar um 39% auf 4,042 Milliarden Dollar. Das Soziale Netzwerk hatte Einnahmen von 3,99 Milliarden Dollar und einen Bruttoprofit von 0,47 Dollar je Aktie vorhergesagt.

Die veröffentlichten Zahlen konnten die Investoren allerdings nicht überzeugen. Im nachbörslichen Handel sank der Kurs der Facebook-Aktie um 3,33% oder 3,23 Dollar auf 93,76 Dollar.

Die Zahl der monatlich aktiven User stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 13% auf 1,49 Milliarden. Die Zahl derer, die mit einem mobilen Endgerät Facebook besuchen, erhöhte sich um 23% auf 1,31 Milliarden. Pro Tag waren zuletzt 968 Millionen Menschen (plus 17%) auf Facebook aktiv, 844 Millionen (plus 29%) verwendeten ein Tablet-PC oder ein Smartphone.

Durch den Anstieg im mobilen Sektor erhöhten sich auch die Werbeeinnahmen. Im zweiten Quartal 2015 kamen 76% des Anzeigenumsatzes von 3,827 Milliarden Dollar von mobilen Endgeräten. Im Vorjahreszeitraum lag dieser Anteil noch bei 62%.

Facebook steigerte jedoch ebenfalls seine Kosten deutlich. Mit 82% wuchsen diese schneller als die Einnahmen. Das Unternehmen investierte alleine 42% seiner Ausgaben (1,170 Milliarden US-Dollar) in Forschung und Entwicklung. Im Vorjahreszeitraum waren es 492 Millionen Dollar.

Ausblick:

Für das laufende dritte Quartal 2015 machte Facebook keine Voraussage. Die Analysten der Wall Street rechnen mit einem Non-GAAP-Überschuss von 0,50 Dollar je Aktie bei Einnahmen von 4,35 Milliarden Dollar.

Facebook Quartalszahlen Q2/2015: Übertrifft Erwartungen der Analysten was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Börse, Quartalszahlen, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , ,