Amazon vor den Ergebnissen zum zweiten Quartal 2015

Amazon.com wird am 23. Juli 2015 nach Börsenschluss die Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2015 präsentieren. Im letzten Quartal, das am 31. März 2015 endete, konnte Amazon den Umsatz um 15% auf 22,43 Milliarden Dollar steigern. Wachstumsmotor war Amazon Web Services (AWS), der Cloud-Sketor, mit einem Umsatzzuwachs von 49% auf 1,6 Milliarden US-Dollar. Im ersten Quartal 2015 wies Amazon einen Verlust je Aktie von 0,12 Dollar aus.

Amazon vor den Ergebnissen zum zweiten Quartal 2015

Amazon vor den Ergebnissen zum zweiten Quartal 2015

Marktexperten prognostizieren bei Amazon für das zweite Quartal 2015 einen Umsatz in Höhe von 22,37 Milliarden US-Dollar. Das Ergebnis je Aktie soll bei minus 0,14 US-Dollar liegen. Auf das Gesamtjahr 2015 gesehen soll der Umsatz von Amazon.com bei rund 103  Milliarden US-Dollar und das Ergebnis je Aktie bei plus 0,47 US-Dollar liegen.

Amazon selbst erwartet in einer eigenen Prognose für das laufende zweite Quartal 2015 einen Umsatz zwischen 20,6  Milliarden und 22,8 Milliarden US-Dollar, was einem ein Wachstum von bis zu 18% entspräche.

Das operative Ergebnis soll zwischen plus 50 Millionen bis minus 500 Millionen US-Dollar liegen. In der Prognose wurden jedoch Aktienprogramme und Abschreibungen in Höhe von rund 600 Millionen US-Dollar angerechnet.

Amazon dehnt das E-Commerce und Cloud-Geschäft nach und nach auf andere Nationen aus. So rief Amazon im Juli 2015 einen eigenen Online-Marktplatz in Mexiko in Mexiko ins Leben. In Indien will man im Jahr 2016 auch das Cloud-Geschäft mit Amazon Web Services anbieten.

Der Prime Day am 15. Juli 2015 war als Schnäppchen-Tag anscheinend sehr erfolgreich. Ebenso ist die Zahl der Prime-Abonnenten deutlich angewachsen.

Amazon vor den Ergebnissen zum zweiten Quartal 2015 was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Börse, Quartalszahlen, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , ,