Sparhandy.de: Vom Kinderzimmer-Projekt zu 300 Millionen Umsatz pro Jahr

E-Commerce ist heute nicht mehr nur der Trend einer fernen Zukunft, sondern auf nahezu allen Märkten bereits Realität. Die Online-Märkte sind erwachsen geworden und es gibt mehr als nur einen Meilenstein zu feiern. Ein gutes Indiz dafür ist das 15jährige Jubiläum des Kölner E-Commerce-Unternehmens Sparhandy. Was einst im Juni 2000 in einem Kinderzimmer begann, ist 15 Jahre später ein Unternehmen mit mehr als 160 Mitarbeitern und zwei Standorten (Köln und Bochum). Zum eigenen Firmenjubiläum hat Sparhandy.de einige interessante Aktionen für Kunden geplant.

Sparhandy.de: Vom Kinderzimmer-Projekt zu 300 Millionen Umsatz pro Jahr

Sparhandy.de: Vom Kinderzimmer-Projekt zu 300 Millionen Umsatz pro Jahr

Die Sparhandy-Entwicklung – Zahlen und Fakten im Überblick

Um die Entwicklung des Unternehmens genauer aufzuzeigen, hat Sparhandy selbst eine Infografik veröffentlicht. Darin wird ersichtlich, wie aus 12 m² Arbeitsfläche in einem Kinderzimmer mit der Zeit 5000 m² an zwei Standorten wurden. Mit mittlerweile 162 Mitarbeitern konnte das Unternehmen auch auf dem Arbeitsmarkt seine Erfolgsspuren hinterlassen. Ähnlich sieht es beim Umsatz aus, der von 10.000 Euro zu Beginn auf mittlerweile 300 Millionen Euro pro Jahr gesteigert wurde.

Zudem konnte Sparhandy seit Aufnahme der Geschäftstätigkeit bereits über 1,5 Millionen Handys versenden. Diese Zahlen machen Hoffnung für die Zukunft – Branchenbeobachter dürften also auf die weitere Entwicklung von Sparhandy sehr gespannt sein. Aktuell ist Sparhandy laut eigener Aussage nämlich das am stärksten wachsende Technologieunternehmen Deutschlands.

Sparhandy-Aktionen im Jubiläums-Jahr – worauf sich Kunden freuen können

Im Zuge des Firmenjubiläums hat Sparhandy einige Aktionen für die eigenen Kunden geplant, die durchaus interessant ausfallen:

  1. Die „Phonetastic Mondays“ – jeden Montag ein interessanter Deal

Seit dem 15. Juni 2015 wird für 15 Wochen jeden Montag ein spezieller Deal für die Kunden präsentiert. Wer also einen besonders günstigen Handyvertrag sucht, kann in den nächsten Wochen montags stets sehr attraktive Angebote vorfinden. Nach Aussage von Sparhandy-Gründer Wilke Stroman soll die „Phonetastic Mondays“ zudem jetzt jährlich im Juni stattfinden, um an den Gründungsmonat zu erinnern und den Kunden etwas zurückzugeben.

  1. Facebook-Gewinnspiel

Unter dem Motto „15 Jahre Sparhandy – 15 Jahre Freundschaft“ verlost Sparhandy auf der eigenen Facebook-Seite in verschiedenen Gewinnspielen Preise. So mussten die Teilnehmer im ersten Gewinnspiel (Ende: 29.06.2015, 10 Uhr) den Satz „Freundschaft ist,…“ vervollständigen. Der Teilnehmer, dessen Spruch mit den meisten Likes ausgezeichnet wurde, hat am Ende zwei neue Samsung Galaxy S6 Smartphones gewonnen. Es wurde darauf hingewiesen, dass es in den nächsten Wochen noch einige weiter solcher Gewinnspiele geben soll.

Neue Online-Formate – Blog-Relaunch und YouTube-Channel

Neben den oben beschriebenen Aktionen gibt es zudem auch Neuerungen bei den Online-Formaten zu vermelden. Der Blog von Sparhandy wurde einem kompletten Relaunch unterzogen und bietet künftig brandaktuelle Informationen rund um Handys und mobile Kommunikation. Darüber hinaus wurde auch ein neuer YouTube-Channel ins Leben gerufen, auf dem Tests und Reviews zu sehen sind. In diesem Bereich werden also zwei neue starke Marketing-Channels geschaffen, die das Geschäft noch weiter stärker entfachen sollen.

Die neuen Online-Formate im Überblick:

  • Relaunch des Sparhandy Blogs unter sparmag.de
  • Neuer YouTube-Channel mit Produktests und Reviews aus der Welt der mobilen Kommunikation

Der E-Commerce-Sektor – weiterhin ein Wachstumsmarkt?

Noch vor 10 Jahren war das E-Commerce Geschäft eher ein netter Zusatz zum normalen Versandhandel, doch mittlerweile dominiert der Verkauf über das Internet. Ein Ende des Wachstums ist bisher noch nicht abzusehen, wie die Zahlen des E-Commerce-Verbandes BEVH aufzeigen. Demnach hat der E-Commerce-Anteil am interaktiven Handel aber auch am gesamten Einzelhandelsumsatz rapide zugenommen:

  • 2009: 18,3 Milliarden Euro Umsatz im E-Commerce (7,2% des gesamten Einzelhandels)
  • 2012: 31,5 Milliarden Euro Umsatz im E-Commerce (9,3% des gesamten Einzelhandels)
  • 2014: 43,6 Milliarden Euro Umsatz im E-Commerce (11,1% des gesamten Einzelhandels)

Dass 2014 nur noch 7,4 Milliarden Euro im klassischen Versandhandel abgesetzt wurden, zeigt sehr deutlich, wie es in diesem Marktsegment zu einer Verdrängung durch den Online-Handel kam. Bisher gibt es zudem keinen Grund, am weiteren Wachstum dieses Marktsegments zu zweifeln:

  • Neue technische Möglichkeiten machen Videotheken überflüssig, da jeder die gewünschte Filminhalte per Stream verfolgen kann.
  • Selbst der Lebensmittelhandel baut immer mehr auf Online-Angebote.
  • Mit dem Voranschreiten schneller Internetverbindungen werden sich noch mehr Menschen für das Shoppen im Internet begeistern.

Unternehmen wie Sparhandy können sich grundsätzlich also auf ein Marktumfeld fokussieren, welches weitere Umsatzpotenziale bietet.

Fazit

Mit dem 15jährigen Jubiläum von Sparhandy zeigt sich, dass Internetunternehmen der ersten Jahre langsam erwachsen werden und dass auch der gesamte Markt keine kleine Trendnische mehr darstellt. Online-Handel ist mittlerweile in aller Munde und erfreut sich quer durch alle Gesellschaftsschichten wachsender Beliebtheit. Man darf also gespannt sein, welche Zahlen der Handyvermittler aus Köln zum 20. Jubiläum vorlegen kann und wie sich der Einzelhandel in den nächsten 5 Jahren verändern wird.

Sparhandy.de: Vom Kinderzimmer-Projekt zu 300 Millionen Umsatz pro Jahr was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , , , , , , ,