PayPal akquiriert digitalen Geldtransfer-Dienst Xoom

Kurz vor der Abspaltung von eBay hat sich PayPal  durch eine Akquisition verstärkt. PayPal übernimmt den digitalen Geldtransferdienst Xoom für 890 Millionen Dollar. Durch die Übernahme soll das internationale Business gestärkt werden. PayPal geht davon aus, die Akquisition von Xoom im vierten Quartal 2015 abschließen zu können.

PayPal akquiriert digitalen Geldtransfer-Dienst Xoom

 

Xoom ist in San Francisco ansässig und bietet digitale Geldtransferdienste. US-Kunden können über Xoom Geld und Rechnungen in Übersee per Smartphones, Tablet-PCs sowie auf anderen Computern bezahlen. Xoom ist in 37 Nationen präsent, auch in Schwellenländern wie in Indien, China, Brasilien und Mexiko.

PayPal bietet für die Übernahme 25 US-Dollar je ausstehender Xoom-Aktie. Das entspricht einem Aufschlag von rund 21% gegenüber dem jüngsten Xoom-Schlusskurs an der Börse in Höhe von 20,70 Dollar. Die Übernahme bedarf noch der Zustimmung der Xoom-Aktionäre und der US-Regulierungsbehörden.

PayPal akquiriert digitalen Geldtransfer-Dienst Xoom was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Über den Autor

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Bezahldienste, eBay

Schlagworte:, , , ,