Der Ausverkauf beginnt: eBay hat seine Anteile an Craigslist verkauft

Nachdem wir gestern bereits über den immer näher rückenden Verkauf von eBay Enterprise und Magento berichtet haben, wurde nun bekannt, dass eBay vor der Abspaltung von PayPal seinen 28,4% Anteil an Craigslist zu einem nicht genannten Betrag verkauft hat.Der Ausverkauf beginnt: eBay hat seine Anteile an Craigslist verkauft

Die Geschichte der Beziehung zwischen den beiden Unternehmen stand nie unter einem guten Stern. Sie begann als ein Craigslist Aktionär im Jahr 2004 seine Anteile gegen den Willen von Newmark und Buckmaster (Gründer  von Craigslist) verkaufen wollte. eBay schien damals eine gute Option zu sein, doch die Beziehung kühlte relativ schnell ab.

Es gab dann in den darauf folgenden Jahren viele rechtliche Auseinandersetzungen. In einem Gerichtsurteil im September 2010 errang eBay dann einen Teilsieg gegen Craigslist. Teilsieg deshalb, weil eBay zwar seine Anteile behalten konnten, den von Craigslist versprochenen Platz im Aufsichtsrat nicht erhielten.

Der Ausverkauf beginnt: eBay hat seine Anteile an Craigslist verkauft was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay, Gesetz, Sicherheit

Schlagworte:, , , , ,