eBays Valet-Service wird um Markenbekleidung erweitert

eBays Valet-Service wird um Markenbekleidung erweiterteBay versucht bereits seit einiger Zeit mit seinem Valet Service und dem Global Shipping Programm der Übermacht von Amazon entgegenzutreten. eBay Valet ist ein professioneller Verkaufsdienst in den USA, bei dem ausgewählte eBay-Händler den Verkauf von gebrauchten Dingen für andere übernehmen. eBay startete vor einem Jahr mit der Valet iPhone-App. Nutzer können ein Foto von dem Artikel machen, den sie verkaufen wollen, und eine Artikelbeschreibung angeben. Die App überträgt die Daten dann an einen professionellen Händler, der einen Verkaufspreis festlegt und die Ware verschickt. Der Valet-Nutzer erhält 60 bis 80% des Verkaufspreises.

eBays Valet-Service wird um Markenbekleidung erweitert

eBays Valet-Service wird um Markenbekleidung erweitert

 

Die Schwierigkeit des Erfolgs aber liegt bislang darin, dass eBay-Valet nicht so flexibel ist. Gegenstände, die einen Warenwert von weniger als 40 Dollar haben, durften über den Valet Service bis dato nicht veräußert werden. Es gab aber auch noch eine lange Liste von Produkten wie Bekleidung, Media-Artikel oder sperrige Waren, die nicht verkauft werden dürfen, was den Service wenig attraktiv macht.

Um den Dienst attraktiver und erfolgreicher zu gestalten, hat eBay Valet nun auch hochwertige Markenbekleidung in die Produktauswahl aufgenommen. Diese kann ab sofort via eBay Valet-App veräußert werden. Zu den Marken, die vom Verkaufs-Service jetzt angenommen werden zählen unter anderem Barbour, Gucci, Tory Burch, Hermès und viele andere. Unterstützt wird eBay bei der Aktion von der Mode-Bloggerin Garance Doré.

eBays Valet-Service wird um Markenbekleidung erweitert was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , ,