PayPals Börsengang rückt näher

Die Pläne von eBay seine Bezahltochter PayPal an die Börse zu bringen gehen voran. PayPal soll unter dem Symbol „PYPL“ an der Nasdaq notieren. Der Bezahldienst wählt damit die gleiche Abkürzung  wie vor seiner Akquisition durch eBay. PayPal wurde 2002 von eBay für 1,5 Milliarden US-Dollar übernommen.PayPals Börsengang rückt näher

Mittlerweile ist PayPal den Kinderschuhen entwachsen. So hat der Bezahldienst bisher insgesamt 18 Milliarden Transaktionen sowie ein Zahlungsvolumen von über 1,0 Billionen US-Dollar abgewickelt. Zuletzt notierte PayPal 165 Millionen Kunden in 200 Nationen. Überdies sieht PayPal sich selbst als die führende Mobile-Zahlungsplattform an. Im jüngsten Quartal generierte PayPal einen Umsatz von 2,11 Milliarden Dollar. Damit wurde erneut bestätigt, dass PayPal der Wachstumsmotor für eBay ist, denn das eBay-Kernbusiness mit seinen Marktplätzen generierte „nur“ 2,06 Milliarden Dollar.

PayPals Börsengang rückt näher was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Großinvestor Carl Icahn verkauft eBay-Anteile setzt vollständig auf PayPal Carl Icahn, der bekannte und gleichermaßen umstrittene Großinvestor, hat seine eBay-Aktien veräußert. Er beteiligt sich nun in gleicher Größenordnung am Online-Bezahldienst PayPal. Der umstrittene New Yorker Milliardär hält nun 46,3 Millionen Anteilscheine und damit etwa 3,8% an PayPal. Der US-Mi...
Auch nach der PayPal-Abspaltung ist eBay erfolgreich Vergangene Woche hat eBay seine ersten Quartalsergebnisse zum dritten Vierteljahr 2015 veröffentlicht. Die ersten Zahlen ohne PayPal. Etwaige Bedenken darüber, ob es für eBay ein Leben nach der PayPal-Abspaltung gibt, wurden durch die Resultate zerstreut und ferner die Markterwartungen übertroffen. ...
Hat die neue PayPal-Aktie das Zeug zum Börsenstar? Die neue PayPal-Aktie hat das Zeug zum Börsenstar - dieser Ansicht ist Analyst Sascha Mohaupt. eBay hat PayPal inzwischen an die Börse gebracht. Für eBay ein gutes Geschäft: Der Aktienkurs notiert 20% höher als vor sechs Monaten und hat damit den US-Gesamtmarkt weit hinter sich gelassen. PayPal w...
PayPal akquiriert digitalen Geldtransfer-Dienst Xoom Kurz vor der Abspaltung von eBay hat sich PayPal  durch eine Akquisition verstärkt. PayPal übernimmt den digitalen Geldtransferdienst Xoom für 890 Millionen Dollar. Durch die Übernahme soll das internationale Business gestärkt werden. PayPal geht davon aus, die Akquisition von Xoom im vierten Quarta...
PayPal wird beliebtes Kaufziel im Jahr der Akquisitionen Analysten gehen davon aus, dass in diesem Jahr große Übernahmen, auch im Bereich des Bezahlmarktes stattfinden könnten und als ein beliebtes Kaufziel wird PayPal gehandelt. Ab Mitte 2015 wird PayPal von eBay offiziell abgespalten sein, damit unabhängig und mit aktuell zirka 150 Millionen User attrak...
Spekulation um PayPal-Abspaltung lässt eBay-Aktie weiter ansteigen Aufgrund der Spekulationen um eine Abspaltung der eBay-Tochter PayPal verzeichnete die eBay-Aktie in den letzten Tagen einen enormen Sprung nach oben. Medienberichte sprechen von einer eventuellen Ausgliederung im kommenden Jahr. Auch seien schon Kandidaten für den CEO-Posten über eine mögliche A...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Payment

Schlagworte:, ,