Amazon Destinations: Neue Reise-Seite von Amazon ist in den USA online

Bereits im vergangenen Jahr berichteten wir erstmalig über die Pläne von Amazon, in das Reisegeschäft einzusteigen. Noch im Januar verweigerte Amazon jeden Kommentar zu den Reise-Plänen.Amazon Destinations: Neue Reise-Seite von Amazon ist in den USA online

Marktkenner vermuten, dass Amazon sich für diese Pläne Unterstützung in Form einer Akquisition einer Reiseplattform holen wird. Sie gehen von einem bereits bestehenden Portal aus, welches erfahrene Mitarbeiter und Beziehungen in diesen Marktbereich hat. Die wahrscheinlichsten Kandidaten seien Orbitz, Travelzoo und Bookit.com.

Zwei von Amazons bedeutendsten Online-Konkurrenten, Alibaba und Groupon, haben bereits ihren Bereich in der Online-Reise Welt abgesteckt und konzentrieren sich darauf in diesem Sektor wachsen zu können.

Nun ist seit Dienstag Amazons neue Reise-Seite Amazon Destinations online und bietet zum Start ausgewählte Hotels an 150 Zielorten an. Es kann allerdings davon ausgegangen werden, dass das Angebot sehr bald weiter ausgebaut wird.

Amazon Destinations: Neue Reise-Seite von Amazon ist in den USA online

Amazon Destinations: Neue Reise-Seite von Amazon ist in den USA online

 

 

Amazon Destinations: Neue Reise-Seite von Amazon ist in den USA online was last modified: by
Frank

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.



Kategorien: Amazon, Andere Unternehmen

Schlagworte:, , , ,