Amazon erweitert Android-App Shop um Amazon Prime für Apps

Unter Berufung auf interne Dokumente berichtet heise.de,  dass das US-Unternehmen Amazon seinen Android App-Shop um eine Rubrik erweitern will: „Amazon Unlocked for Apps & Games“. Kostenpflichtige Spiele und Apps, samt In-App-Käufen sollen in einer Art Amazon Prime für Apps zum Nulltarif offeriert werden.

Amazon hat bisher noch keine Stellungnahme dazu abgegeben. Daher ist noch unklar, wann und in welchem Umfang das Programm starten wird. Techcrunch fragte bei verschiedenen App-Entwicklern nach, die jedoch auf Grund eines Geheimhaltungsvertrages nichts preisgeben durften.Amazon erweitert Android-App Shop um "Amazon Unlocked for Apps undGames"

Techcrunch veröffentlichte Screenshots der Amazon-Präsentation auf denen schon einige Apps, die angeboten werden sollen, zu erkennen sind. Unter anderem Sonic Dash, Office Suite 8+, PDF Converter und Ultimate Guitar Tabs.

Die Vermarktung der Rubrik soll über soziale Netzwerke und andere Plattformen erfolgen. Mit diesem Programm könnte es Amazon gelingen die Download-Zahlen im App-Shop zu steigern und mehr Nutzer für die App zu generieren, denn die Amazon-App wird benötigt, um die „Unlocked“-Angebote zu sehen. Wer die App installiert hat, bekommt automatisch Empfehlungen aus dem Programm.

pfeilZum Amazon App Store

Carolin Schmitt-Fleckenstein, München



Kategorien: Amazon

Schlagworte:, , , ,