Amazon Bad Hersfeld – Streik

Verdi will schon seit langer Zeit Amazon Deutschland zur Aufnahme von Tarifverhandlungen zu besseren Bedingungen des Einzel- und Versandhandels zwingen. Amazon lehnt dieses genauso strikt ab und verweist darauf, dass sich die Bezahlung der Mitarbeiter am oberen Bereich der Logistikmitarbeiter orientiert. Amazon Bad Hersfeld - Streik

Am 17. März 2015 war es dann mal wieder so weit: Im Logistikzentrum in Bad Hersfeld haben Beschäftigte gestreikt. Verdi hatte zu den Streiks aufgerufen. Der Ausstand habe mit der Nachtschicht am Dienstag, 17. März 2015, begonnen und werde am Mittwoch mit der Spätschicht enden.

Nach Angaben einer Verdi-Sprecherin streikten am frühen Morgen etwa 100 Mitarbeiter, bis zum Dienstagnachmittag waren es dann knapp 500 Mitarbeiter. „Das ist eine ganz gute Beteiligung“, sagte die Sprecherin. In Bad Hersfeld sind aktuell etwa 2.800 Menschen beschäftigt.

Eine Amazon-Sprecherin erklärte: „Die Mehrzahl der Mitarbeiter beteiligt sich nicht, weil sie bereits sehr attraktive Angebote und sehr gute Löhne bekommt.“

Wie immer so heißt es auch dieses Mal: Für die Kunden des Onlinehauses seien keine Beeinträchtigungen zu erwarten. Die Kunden könnten sich darauf verlassen, dass Amazon Päckchen und Ostergeschenke pünktlich ausliefert würden. Man werde auf das große Netzwerk von 28 Versandzentren in ganz Europa zurückgreifen.

Es ist der erste Streik 2015 am Standort Bad Hersfeld. In Leipzig war bereits Mitte Januar und auch am vergangenen Freitag die Arbeit niedergelegt worden.

Die Kunden sollten sich vor Ostern darauf einstellen, dass es immer wieder – auch kurzfristig – zu Arbeitsniederlegungen an fast allen Amazon-Standorten kommen kann“, so Stefanie Nutzenberger, ver.di-Bundesvorstandsmitglied.

Amazon Bad Hersfeld – Streik was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Wieder einmal Streiks bei Amazon in Deutschland sowie erstmals gemeinsame Aktionen in Pole... Und wieder wird bei Amazon gestreikt: Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft verdi rief die Beschäftigten der Amazon-Versandzentren in Leipzig, Bad Hersfeld, Rheinberg und Werne für den 2. und 3. Mai 2016 zum Streik auf. Die Ausstände haben in Bad Hersfeld und Leipzig bereits mit der Nachtschicht ...
Erneut Streiks bei Amazon Deutschland Im Ostergeschäft soll es bei Amazon Deutschland wieder Streiks an mehreren Standorten geben. Doch der Internet-Händler sieht diesen entspannt entgegen. Heute und am morgigen Dienstag sollen die Mitarbeiter wieder ihre Arbeit niederlegen, was einer pünktlichen Lieferung bis Ostern aber nicht im We...
ver.di-Chef Bsirske zu den Streiks bei Amazon ver.di kämpft seit Monaten für einen Tarifvertrag bei Amazon Deutschland. ver.di-Boss Frank Bsirske sieht es als einen Kampf um die Arbeitsbedingungen im digitalen Zeitalter. Er erwartet jedoch keinen schnellen Durchbruch, wie heise.de berichtet. Es sei ein fundamentaler Konflikt, so Bsirske gege...
Amazon Deutschland: Streik nun auf fünf Standorte ausgedehnt Nach den Standorten Bad Hersfeld, Leipzig, Graben und Rheinberg begannen am 24. September 2014 auch am Standort in Werne die Streiks bei Amazon. verdi versucht bereits seit vielen Monaten erfolglos seine Forderungen durchzusetzen. Die Aussage von Mechthild Middeke von Verdi Hessen “Wir wollen beweis...
Amazon Deutschland: Rheinberg nun der vierte Streik-Standort Amazon Deutschland: Rheinberg nun der vierte Streik-Standort ver.di hat mit Rheinberg beim vierten Logistikzentrum von Amazon zu Streiks aufgerufen. Seit Dienstagmorgen haben dort 300 Beschäftigte ihre Arbeit niedergelegt. Die Arbeitnehmerorganisation will erreichen, dass Amazon Tarifverhandlung...
Amazon: Dritter Streik-Standort Graben in Bayern – macht aber auch nichts Wieder oder immer noch, versucht ver.di in dem seit mehr als einem Jahr währenden Tarifkonflikt mit Amazon den Druck zu erhöhen. Nachdem bisher vorwiegend im Norden und Osten Deutschlands zu Streiks aufgerufen wurde, sollen nun auch die Mitarbeiter des Standorts Graben/Augsburg in Bayern in den Auss...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:, , ,