Wie finde ich am schnellesten mein Wunschobjekt auf eBay?

Unter den rund 70 Millionen Produkten, die täglich bei eBay in 50.000 Kategorien zur Verfügung stehen, finden sich oft  Antiquitäten, wie beispielsweise eine 50 Jahre alte Vase oder auch Briefmarkensammlungen, die Opas Herz sehnlichst begehrt hätte. Aber auch wer auf der Suche nach einem Kofferradio oder einem mittelalterlichen Katapult ist, der wird auf eBay fündig.Wie finde ich am schnellesten mein Wunschobjekt auf eBay?

Wenn der Käufer sich für einen oder gleich mehrere der oben genannten Artikel interessieren sollte, ist es hilfreich ein paar Tipps und Tricks zu beachten, damit man später auch wirklich das bekommt, wonach man schon immer gesucht hat.

  • Sollte man als Käufer beispielsweise auf der Suche nach einer echten 80ties Lederjacke sein, und man findet unter den Suchergebnissen immer wieder Jacken, die ganz und gar nicht aussehen, als hätten sie auch nur ansatzweise etwas mit Leder zu tun, dann lohnt es ein Minus-Zeichen hinter dem Suchbegriff einzufügen (hier: Lederjacke – Kunstleder). Damit werden nur Produkte angezeigt, die den Begriff hinter dem Minus NICHT enthalten. Außerdem kann es sich lohnen bei privaten Verkäufern nach echten Schätzen zu suchen – über die Kategorie „weitere Filter“ kann man ganz bequem den Verkäufertypen auswählen und schon kann es losgehen.
  • Unter der Woche kann man seelenruhig seinem Beruf nachgehen – am besten ist es, wenn man sich als Interessent an Samstagen und Sonntagen wenig vornimmt, denn dann laufen die Auktionen bei eBay auf Hochtouren.
  • Gerade Summen bieten kann Jeder! Deswegen muss man als Profi-Käufer aus der Masse herausstechen und am besten nur krumme Beträge bieten. Somit liegt man meistens über den Geboten der „Normal-Bietenden“.
  • Ist man als Käufer auf der Suche nach einer schicken Bank aus Holz, die den Garten mal so richtig aufpeppen soll, wird in der Kategorie „Möbel&Wohnen“ aber nicht fündig, sollte man die Scheuklappen von den Augen nehmen und auch mal etwas weitsichtiger suchen. Eventuell ist nämlich die Holzbank nicht unter der „Möbel&Wohnen“ zu finden, sondern in der Kategorie „Garten“. Manchmal kann es sich lohnen den Blick schweifen zu lassen!
  • Will man als Käufer nicht Ewigkeiten damit verbringen vor der Auktion zu sitzen, um minütlich ungerade Beträge in die Tastatur zu tippen, dann sollte er sich die Option „Sofort kaufen“ etwas näher ansehen.

Es sei zum Schluss aber noch gesagt, wer ein richtiges Schnäppchen machen möchte, der sollte die Zeit für eine Auktion investieren. Denn meistens sind die richtigen Schätze hier zu finden!

Carolin Schmitt-Fleckenstein, München



Kategorien: eBay

Schlagworte:, ,