Tipps zum erfolgreichen Verkauf auf Rakuten Deutschland

Wer sich bei Rakuten Deutschland von der Masse abheben will, der sollte strategisch vorgehen. Im Folgenden sind einige Punkte aufgeführt, zusammengestellt von ChannelAdvisor, die Händlern helfen können, im Vergleich mit anderen Wettbewerbern, die Nase vorn zu haben:Tipps zum erfolgreichen Verkauf auf Rakuten Deutschland

1. Qualitativ hochwertige Produktdaten

Wichtig ist hierbei vor allem, vollständige Produktdaten aufzuführen. Wer sein Produkt kurz und knackig beschreibt, der liegt gut im Rennen. Was ist mein Produkt? Wie groß ist es? Wofür wird das Produkt verwendet? – das sind die Fragen, die ihre Beschreibung beinhalten sollte. Wichtig auch die Verwendung häufiger Suchbegriffe. Der Leitsatz dabei ist: „Weniger ist mehr!“ Es sollte vermieden werden die Produktbeschreibung mit den sogenannten Keywords vollzustopfen. Besser: Begriffe zu finden, die nicht jeder benutzt.

Am besten ist es, sich eigene Beschreibungen auszudenken und nicht Texte zu benutzen, die von Händlern schon im Internet veröffentlicht wurden.

2.  Qualitativ hochwertige Bilder

Die Größe eines Bildes sollte bei mindestens 1000 x 1000 Pixel liegen, damit diese nicht nur in der Vorschau, sondern auch in der Großansicht eine gute Auflösung haben. Wer seine Bilder allerdings zu groß macht, der läuft Gefahr, dass sich die Ladezeit der Seite deutlich erhöht. Bei manchen Produkten kann es auch hilfreich sein ein Video einzubauen.

3. Content-Marketing betreiben

Als Händler kann man über Rakuten.de eine persönliche Verbindung zu den Kunden aufbauen, wenn man die Produkte gut in Szene setzt, den potentiellen Käufern einen Mehrwert in Form von zusätzlichen Inhalten bietet oder den Kunden mit Rat und Tat zur Seite steht.

Ein Hilfsmittel sind beispielsweise Tutorials zum jeweiligen Thema (Bsp. Make-Up-Trends oder Testberichte), bei Lebensmitteln helfen Rezepte, die man auf dem Blog einstellen kann. die Produktseite mit den zusätzlichen Inhalten verlinken hilft ebenfalls.

4.  Kategorien nutzen

Die Shop-Kategorie ist wichtig, damit die Kunden den Shop schneller finden. Im Produkt-Feed sollte man auch die Rakuten-Kategorie (am besten die genaueste Kategorisierung, die Rakuten.de anbietet) angeben, denn so werden die Artikel auf dem Marktplatz von den Online-Shoppern am schnellsten gefunden werden.

Tipps zum erfolgreichen Verkauf auf Rakuten Deutschland

Tipps zum erfolgreichen Verkauf auf Rakuten Deutschland

5. Persönliche Informationen angeben

Im Header des Rakuten-Shops den Kontakt-Button aktivieren oder geben die Telefonnummer angeben. Das wirkt vertrauenswürdig bei Käufern, und sie können besser mit dem Händler in Kontakt treten.

6. Sortiment festlegen

Nicht von Allem ein bisschen anbieten, sondern sich lieber auf eine kleinere Produktauswahl beschränken. Ein kleineres Sortiment lässt sich nicht nur leichter verwalten, man kann auch Fachwissen zu den Waren mit den Kunden teilen und dadurch wieder einen Mehrwert bieten.

7. Marketing-Tools können helfen

Man sollte als Händler auch die Rakuten Marketing-Tools benutzen. Hier gibt es zum Beispiel Rakuten Mail, Rabattgutscheine oder das Superpunkte-Programm. Das kann helfen Stammkunden zu generieren.

Tipps zum erfolgreichen Verkauf auf Rakuten Deutschland was last modified: by

Ähnliche Beiträge

E-Commerce Berlin Expo 2017 – ein internationales Treffen der Branche Am 2. Februar fand die zweite Edition der E-Commerce Berlin Expo statt. Das Event hat die wichtigsten Teilnehmer der Branche versammelt, hauptsächlich aus den Bereichen: Online-Marketing, E-Shop-Software, Hosting & Cloud Computing, Cross-Channel-Technologie, E-Payment, Digital Marketing und Logi...
Afterbuy BBQ – Das Who is Who des Onlinehandels trifft sich am 20. September 2014 in... Afterbuy BBQ - Das Who is Who des Onlinehandels trifft sich am 20. September 2014 in Krefeld Am 20. September 2014 trifft sich das Who is Who der eCommerce-Branche zu einer der größten Veranstaltungen für Online-Händler in Deutschland.  Prominente Unterstützung erfährt das Event durch 30 Ausstel...
Tradoria feiert Namensänderung zu Rakuten auf der Tradoria Live! 12 Save the date: Die Tradoria Live! geht am 28. Januar 2012 in die vierte Runde. Neben Expertentipps, effektivem Networking und Informationen über die neuesten Trends wird 2012 vor allen Dingen die Umfirmierung der Tradoria GmbH im Vordergrund stehen, die ab Januar 2012 Rakuten Deutschland GmbH heißen...
Fehlender Kundenkontakt gefährdet B2B-Hersteller B2B-Hersteller, die den Kontakt zu ihren Kunden vernachlässigen, droht langfristig das Aus. Eine breit aufgestellte Digitalstrategie mit einem Online-Marktplatz als Basis unterstützt sie beim Aufbau einer effizienten Kommunikation. Einkäufer im B2B-Umfeld stellen grundlegend neue Anforderungen. S...
„Online First“ als Erfolgsmotor für den Einzelhandel Der traditionelle Einzelhandel steht vor einer großen Herausforderung: Seit reine Online-Anbieter auf den Plan getreten sind, ist das Wettbewerbsumfeld kompetitiver und schnelllebiger geworden. Alle möchten Kosten und Risiken senken, ihren Kunden aber gleichzeitig ein besseres Einkaufserlebnis biete...
ePages startet App & Theme Store für Onlinehändler ePages, ein international führender Anbieter von Onlineshop-Software, bietet seinen Onlinehändlern ab sofort einen App & Theme Store an. In der Kategorie „Apps“ finden Händler ausgewählte Anwendungen von Drittanbietern, die den Shop mit nützlichen Zusatzfunktionen für den Geschäftsalltag erweite...

Carolin Schmitt-Fleckenstein, München

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:, , ,