Details zur PayPal-Abspaltung

Aus den von PayPal, an die amerikanischen Finanzbehörden (SEC) eingereichten Unterlagen gehen nun weitere Details zur PayPal-Abspaltung hervor. eBay und PayPal werden zwei getrennte Unternehmen, mit zwei getrennten Aktienpaketen sein. Da die Unternehmen Aktie verkaufen werden, hat die Behörde Interesse daran, dass die Abspaltung korrekt und transparent ablaufen wird.ebay-paypal

Ein wichtiger Punkt für eBay-Händler: eBay muss PayPal weiterhin als Bezahloption anbieten und die beiden Unternehmen dürfen nicht in Konkurrenz zueinander treten.

Diese Vereinbarung gilt für 5 Jahre und kann danach auf jährlicher Basis verlängert werden.

Im Rahmen der Vereinbarung wird PayPal die Zahlungsabwicklung und Kreditdienstleistungen für die eBay.com- und eBay Marktplatz-Kunden übernehmen. Das Abkommen gilt nicht für andere eBay Einheiten wie StubHub, eBay Enterprise, Magento, eBay Kleinanzeigen, eBay Motors, Shopping.com, Gmarket, Half.com oder eBay Local. eBay plant vielleicht auch schon diese Einheiten zu verkaufen. Über den Verkauf von eBay Enterprise wird ja bereits nachgedacht.

Der Vertrag sieht ferner vor, dass PayPal die Preisgestaltung für die eBay-Händler im Einklang mit den Preisen für vergleichbare Services anbietet. Die PayPal-Raten für eBay Händler werden daher weitgehend gleichbleiben.

Und natürlich ist PayPal ist besorgt, dass eBay das tun konnte, was Etsy und andere Marktplätzen getan haben: eine Lösung, bei der Käufer direkt zum Beispiel über Kreditkarte den Markplatz bezahlen, der dann die Verkäufer bezahlt (Etsy Direct Checkout zum Beispiel). Doch auch das wird eBay laut Vertrag nicht gestattet.

Es gibt eine Ausnahme von dieser Einschränkung und zwar dann, wenn PayPal „durch bestimmte Unternehmen akquiriert werden sollte“. Diese Unternehmen sind in der SEC-Einreichung nicht genannt worden, aber man darf davon ausgehen, dass eBays Mitbewerber darunter sind.

eBay-Verkäufer wissen nun zumindest, dass sie PayPal weiter verwenden können oder hofften sie am Ende, dass es ein solches Abkommen nicht geben wird, um weitere Möglichkeiten hinsichtlich anderer Bezahldienste zu haben?

Details zur PayPal-Abspaltung was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay-PayPal-Trennung: Was sind die Auswirkungen für Online-Händler? Was bedeutet die eBay-PayPal-Trennung für den E-Commerce? Das versucht Scot Wingo von eBayStrategies in einem Post zu entschlüsseln. Zunächst die Frage: Welcher Unternehmensteil gehört wohin? PayPal: PayPal payments, Braintree, Bill Me Now, Bill Me Later eBay:  eBay Marketplace, eBay Enterp...
John Donahoe über eBay und PayPal in Bezug auf die Quartalsergebnisse John Donahoe hat sich während der Bekanntgabe der Zahlen zum 3. Quartal im Wortlaut wie folgt geäußert: „...wir können starke Resultate vorweisen… Unsere Strategien funktionieren und bin auch weiterhin zufrieden mit unserem Tempo, dem Fortschritt und unserer Performance. Unser Team setzt den Anfang ...
PayPal-Spin-off von eBay wird am 17. Juli 2015 erfolgen eBay hatte den Bezahldienst PayPal im Jahr 2002 für etwa 1,5 Milliarden Dollar akquiriert. Der Bezahldienst wuchs in der Vergangenheit schneller als das Business von eBay. Im ersten Quartal 2015 trug PayPal noch 2,1 Milliarden Dollar zum eBay-Gesamtumsatz bei, was einem Plus von 14% entspricht. In d...
PayPal-Spin-Off: Warum die plötzliche Kursänderung bei eBay, was wird kommen? Die Entscheidung PayPal nun doch von eBay abzuspalten, markiert eine scharfe Wende für ein Unternehmen, dass in diesem Jahr eine Menge an Zeit, Energie und Geld investierte, um gegen den Großinvestor Carl Icahn zu kämpfen. Icahn vertritt schon seit längerem den Standpunkt, dass PayPal alleine besser...
eBay weiter auf Wachstumskurs: Umsatz und Gewinn wieder gesteigert – sehr solides 3.... eBay hat am Mittwoch, dem 19. Oktober 2011, in San José um 14:00 Uhr Ortszeit, 23:00 Uhr deutscher Zeit, die Zahlen für das dritte Quartal 2011 vorgelegt, das am 30. September 2011 endete. Dabei konnte eBay aufgrund stark verbesserter Umsätze den bereinigten Gewinn deutlich steigern und die Erwa...
eBay mit soliden Zahlen: Umsatz steigt um 25%, Nettogewinn durch Akquisitionen geschmälert... eBay hat am Mittwoch, dem 20. Juli 2011, in San José um 14:00 Uhr Ortszeit, 23:00 Uhr deutscher Zeit, die Zahlen für das zweite Quartal 2011 vorgelegt. Dabei konnte eBay aufgrund deutlich verbesserter Umsätze den bereinigten Gewinn deutlich steigern und die Erwartungen schlagen. Der Umsatz für da...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay, Payment

Schlagworte:, , , , , , , , , ,