WestwingNow – das neue Internet-Einrichtungshaus

Westwing wurde im Jahr 2011 von Delia Fischer gegründet. Sie arbeitete vorher mehrere Jahre als Redakteurin für die Zeitschriften ELLE und ELLE Decoration. Bekannt geworden ist Westwing als privater Shopping-Club, der den Verbrauchern ständig wechselnde Sortimente und thematisch arrangierte Offerten anbietet. Mittlerweile steht Westwing für ein von den Medien viel gefeiertes Erfolgsmodell. Westwing ist heute in 15 Märkten aktiv und hat in Deutschland 1,7 und weltweit über 17 Millionen Mitglieder(Stand: 10/2014).

Jetzt unternimmt der Konzern einen weiteren Schritt in der Online-Welt und startet die neue Plattform WestwingNow.Westwing

In dem Internet-Einrichtungshaus findet man ein festes Sortiment an Leuchten, Textilien, Möbeln, einfach alles, was man zum stilvollen Einrichten und Dekorieren des Zuhauses benötigt. Sales wie auf Westwing gibt es keine. Alle Artikel sind permanent erhältlich, nach Kategorien geordnet und meist in 1-3 Tagen versandt.

Aber auch an Inspiration fehlt es bei WestwingNow nicht: Unter der Kategorie Looks findet man von den Westwing-Wohnexperten fertig eingerichtete Räume. Aus diesen kann man alles sofort erwerben und zuhause einfach nachstylen.

WestwingNow – das neue Internet-Einrichtungshaus was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte: