bevh Rising Star: Start-up Wettbewerb geht in die fünfte Runde

Erneut vergibt der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) den Start-up- und Innovationspreis bevh Rising Star. Die Preisverleihung findet am 15. April im Rahmen der Workshop-Konferenz bevh 2.015 statt.

Mit dem Award zeichnet der Verband Unternehmen aus, deren Geschäftsmodell eine innovative Lösung darstellt. Der Aufruf richtet sich dabei sowohl als Start-ups im Bereich Handel sowie an Dienstleister im E-Commerce. Voraussetzung für eine Teilnahme am Wettbewerb ist in jedem Fall, dass sich das Geschäftskonzept durch eine neuartige Lösung auszeichnet. Diese kann entweder in einem besonderen Mehrwert für den Kunden – beispielsweise die Schaffung neuer Angebote, Services oder Bestellwege – oder einer Innovation in der Wertschöpfungskette des Handels bestehen. Im vergangenen Jahr konnte der Berliner Dienstleister „Einfach machen lassen“ die Jury am meisten überzeugen.

bevh Rising Star: Start-up Wettbewerb geht in die fünfte Runde

bevh Rising Star: Start-up Wettbewerb geht in die fünfte Runde

„Kaum eine andere Branche ist so von technologischen Entwicklungen und sich verändernden Kundenbedürfnissen getrieben wie der E-Commerce. Gerade deshalb braucht es immer wieder Unternehmen, die mit neuen Lösungen Maßstäbe setzen und den Markt mit innovativen Ideen bereichern“, so Martin Groß-Albenhausen, der beim bevh den Preis verantwortet.

Das Gremium, bestehend aus Unternehmern und Investoren, wird auch in diesem Jahr aus den Einreichungen drei Finalisten auswählen. Diese Kandidaten pitchen dann am 15. April 2015 auf der bevh 2.015 öffentlich um den Rising Star. Die Teilnahme am Wettbewerb ist für alle Unternehmen kostenfrei.

Die Bewerbungsunterlagen können hier abgerufen werden.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:, ,