eBay entwickelt sich immer stärker zum Übernahme-Kandidat

eBay wird wohlmöglich noch stärker zerlegt als ohnehin schon geplant, die Trennung von der Bezahltochter PayPal ist ja bereits bekannt. Jetzt teilte eBay CEO Donahoe die Überlegungen mit, dass noch ein weiterer Geschäftsbereich, eBay Enterprise mit Magento, abgetrennt werden soll.

Angedacht ist ein Verkauf oder  der Börsengang von eBay Enterprise. Diese Sparte ist auf die Entwicklung und den Betrieb von Webshops für Unternehmenskunden spezialisiert. eBay kaufte das Unternehmen, damals noch GSI Commerce, vor vier Jahren für 2,4 Milliarden US-Dollar.eBay wird immer stärker zum Übernahme-Kandidat

Als mögliche Interessenten werden  Alibaba, Google und auch Amazon gehandelt. eBay-Chef John Donahoe, der lange gegen Forderungen von Aktionären, insbesondere des Großinvestors Carl Icahn, nach einer Abspaltung gekämpft hatte, sagte, jeder Bereich habe nun die größtmögliche Flexibilität.

Die weitere Zerlegung und die „Verschlankung“ der Strukturen durch Entlassungen macht eBay einmal mehr zu einem Übernahme-Kandidaten. Neben PayPal (Umsatzanteil 45% mit 2,2 Mrd. US$) würden weitere knapp 10% des Umsatzes (443 Mio. US$) von eBay abgespalten.

eBay entwickelt sich immer stärker zum Übernahme-Kandidat was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Andere Unternehmen, eBay

Schlagworte:, , , , , , , , ,