Amazon Wallet Probelauf erst einmal abgeschlossen

Amazon versuchte sich seit Juli 2014 in den USA im Bereich der digitalen Brieftasche zu etablieren. Heimlich still und leise hatte Amazon im Appstore und auf Google Play die Amazon Wallet an den Start gebracht. Die App lief in der Betaversion. Nun beendete der Konzern den Probelauf des Bezahldienstes Amazon Wallet nach sechs Monaten. Ein Nachfolgeprodukt ist derzeit noch nicht in Sicht.Amazon Wallet Probelauf erst einmal abgeschlossen

Amazon-Sprecher Tom Cook erklärte gegenüber Techcrunch, dass man von dem Betaprogramm eine Menge gelernt habe. Man versuche nun diese Lehren für Innovationen im Sinne der Kunden einzusetzen.Die Apps für Wallet hat Amazon aus dem Appstore und aus Google Play zurückgezogen. Über Amazon Wallet konnten die Nutzer in der App Prepaid-Geschenkkarten und Mitgliedskarten genau wie Loyalitäts- und Rabattprogramme verwalten. Es war nicht möglich, Kredit- oder Kontoinformationen für Zahlungen mit dem Smartphone zu hinterlegen.

Ob der Rückzug auch damit zu tun hat, dass das Amazon Fire Phone nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat, ist nicht klar. Sicher ist nur, dass Amazon sich ganz bestimmt nicht aus dem mobilen Commerce zurückziehen wird. Zumal Amazon Boss Jeff Bezos mehrfach betont hat, dass man mit dem Fire Phone zu einer zweiten Runde ansetzen wird.

Amazon Wallet Probelauf erst einmal abgeschlossen was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Amazon führt Rubrik für Produkte unter zehn Dollar ein und macht so Wish & Co. Konkur... Die Rabatt-Shopping-App «Wish» begeistert viele US-Amerikaner, die nach preiswerten Waren suchen. Damit schafft sie es, Amazon die Kunden streitig zu machen. Doch nun hat der Internetriese reagiert und eine Rubrik für Produkte unter zehn Dollar eingeführt. Hier lässt sich sogar ein Kategorie für die...
Amazon Music bringt Alexa auf Smartphone und Tablet Ab sofort ist die intelligente, natürliche Sprachsteuerung Alexa in der Amazon Music App auf iOS und Android in Deutschland, Österreich, Großbritannien und in den USA verfügbar. Damit ist es für Musik-Fans erstmals möglich, Millionen von Songs, die beliebten Hörspiel-Eigenproduktionen von Amaz...
„Amazon Go“: wenig Mitarbeiter, hohe Gewinnspannen Seit dem letzten Jahr betätigt sich Amazon stärker im stationären Handel, setzt hier aber dennoch auf Digitalisierung. Eines der Projekte stellt das Shopping-Konzept „Amazon Go“ dar, bei dem die Kunden in einem Supermarkt nicht in der Schlange zu stehen brauchen. Die Testphase dauert bereits mehrere...
Amazon Alexa, Echo und der neue Echo Dot jetzt in Deutschland Alexa ist ein cloud-basierter Sprachdienst, der konstant smarter wird – und der Fragen beantwortet, Musik abspielt, Audiobooks liest, Licht ein- und ausschaltet, Sportergebnisse und Verkehrsnachrichten abruft und mehr. Amazon Echo ist ein revolutionäres neues Gerät, das vollständig durch Sprache ges...
Amazon Dash Button ab sofort in Deutschland – Artikel des täglichen Bedarfs per Knopfdruck... Der Dash Button bringt Amazons bequemes 1-Click-Bestellen nach Hause – geht der Vorrat zu Neige, einfach den Knopf drücken, und die Bestellung wird automatisch durchgeführt inklusive Prime-Zustellung. Ab heute können Amazon Prime-Mitglieder die Dash Buttons von beliebten Marken wie Ariel, Brabantia,...
Prime Day: Ultraschnelle Lieferung in nur einer Stunde mit Prime Now in Berlin In diesem Jahr profitieren viele Kunden in Berlin erstmalig von der ultraschnellen Lieferung ausgewählter Deals mit dem Service Prime Now, der mittlerweile in über 40 Metropolregionen in sechs Ländern verfügbar ist. Prime Kunden in Berlin können am Prime Day ausgewählte Deals über die Prime Now App ...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:, , , ,