Zirka-Angabe bei Liefertermin ist weiter zulässig

Nachdem im vergangenen Sommer die EU-Verbraucherrichtlinien in Kraft ist getreten ist, sind Internet-Händler per Gesetz dazu verpflichtet den Zeitpunkt festzulegen, an dem die Bestellung beim Kunden eintrifft. Was noch nicht exakt terminiert war, war die Frage: Wie genau muss dieser Zeitpunkt festgelegt sein? Reicht unter Umständen ein Zeitraum aus und darf dieses Zeitfenster mit „ca.“ angegeben werden?lieferzeit

Mit dieser Frage beschäftigte sich das Oberlandesgericht München und traf bereits im Oktober 2014 folgende Entscheidung (Az.: 29 W 1935/14):

Die Angabe der Lieferzeit mit „ca.2-4 Werktage“ sei ausreichend bestimmt. Es ergebe sich daraus der Termin bis zu dem der Shop-Betreiber liefern müsse, nämlich nach spätestens vier Tagen. Die Beschwerde der Antragstellerin gegen den Beschluss des Landgerichts München II vom 17. September 2014 wurde damit zurückgewiesen.

Die Zusätze „Voraussichtliche Versanddauer: 1-3 Werktage”  oder „in der Regel“ hinsichtlich der Liefertermine hingegen sind zu ungenau und dürfen nicht verwandt werden. Durch die Nutzung einer solchen ungenauen Formulierung behalte sich der Händler eine nicht genügend bestimmte Frist für die Erbringung seiner Leistung vor.

Auch sollte man als Händler mit der Angabe „sofort lieferbar“ vorsichtig umgehen. In der Praxis bedeutet das nämlich eine sofortige Versendung der Ware. Passiert dies nicht, so liegt ein Wettbewerbsverstoß vor, der abgemahnt werden kann. Ferner weiß der Kunde mit der Angabe „sofortige Lieferung“ immer noch nicht, zu welchem Termin die Ware dann bei ihm eintrifft.

Zirka-Angabe bei Liefertermin ist weiter zulässig was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Was erwartet den Verbraucher nach Inkrafttreten der neuen Verbraucherrichtlinie – id... Die neue Verbraucherrechterichtlinie im E-Commerce ist nun seit fast 2 Wochen anzuwenden und es gibt für alle Beteiligten eine Vielzahl an Neuerungen. Grund genug für idealo eine aktuelle Studie zur Veränderung der praktischen Anwendung herauszugeben. Für die Studie wurden aus den 100 klickstärks...
Widerruf von Internet-Bestellungen: Ist ein Anklicken von Link in Mail verpflichtend? Eine aktuelle Entscheidung des Amtsgerichtes München beschäftigte sich mit folgender Frage: Dürfen Internet-Händler die Wirksamkeit eines Widerrufes vom Anklicken eines Links in einer Bestätigungsmail abhängig machen? Rechtsanwalt Christian Solmecke zum Hintergrund des Falls Ein Anbieter für S...
Vorsicht mit Werbeaussagen auf Web-Shop-Seiten Rechtsanwalt Christian Solmecke von der Kanzlei Wilde Beuger Solmecke macht auf folgendes Urteil aufmerksam: Das Landgericht Berlin hat die Werbeaussagen eines Web-Shops mit einer Geld-zurück-Garantie als irreführend bewertet (Urteil vom 29.10.2013, Az. 15 O 157/13). Im Web-Shop war mit einer Geld-z...
Wird neues EU-Gesetz ab 2014 ruinöse kostenfreie Retouren für Online-Händler beenden? Wird das neue EU-Gesetz ab 2014 ruinöse kostenfreie Retouren für Online-Händler beenden? Jeder dritte Verbraucher ordert im Internet Waren, obwohl er schon während des Kaufs weiß, dass die Artikel höchstwahrscheinlich wieder zurückgesandt werden. Dieses Resultat ergab eine Erhebung, die unter 1....
BGH-Urteil zur Frage: Wie viel Druck dürfen Hersteller auf Web-Shop-Besitzer ausüben? Internet-Händler erleben immer wieder, dass die Hersteller ihre Preisgestaltung beeinflussen möchten. Vor allem dann, wenn die angebotenen Artikel unterhalb der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) liegen. Wie sehr jedoch dürfen Hersteller ihre Händler durch ständige Anfragen unter Druck setzen? Di...
Neues Gesetz regelt das Widerrufsrecht für Downloads Hobbyspieler, Profizocker, Musikfreunde und Geschichtenliebhaber sollten bei Downloads künftig aufpassen. Denn wer beispielsweise PC- oder Konsolenspiele, Hörbücher oder Musik als Downloads kauft, wird diese bald nicht mehr an den Händler zurückgeben können, sobald mit dem Herunterladen begonnen wur...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein, Recht & Sicherheit

Schlagworte:,