shopkick startet vielversprechend in Deutschland

Mit über 530.000 Downloads in den ersten 2 ½ Monaten etabliert sich die shopkick-App als starkes Verbindungsglied zwischen mobilem Einkauf und stationärem Handel. Insbesondere Kunden in Berlin und Hamburg nutzten shopkick während ihrer Weihnachtseinkäufe. Handelspartner Douglas bestätigt die deutliche Akzeptanz bei Kunden und Mitarbeitern.

Die in den USA meist genutzte Shopping-App setzt sich nun auch in Deutschland durch, als erste internationale Expansion für shopkick. Claudia Reinery, Parfümerie Douglas Vorsitzende der Geschäftsführung Deutschland / Schweiz gratuliert zum erfolgreichen Start: „Die Zusammenarbeit mit einer innovativen Plattform wie shopkick kommt bei unseren Kunden spürbar gut an….“

Shopkick belohnt seine Nutzer bereits beim Besuch eines Partnergeschäfts, dem sogenannten Walk-in, mit attraktiven Bonuspunkten (Kicks).

sho

Vor allem in der Vorweihnachtszeit profitierte der stationäre Handel von über 110.000 aktiven shopkick-Nutzern wöchentlich. Insgesamt registrierte shopkick 122.000 Walk-ins im Dezember, doppelt so viele wie noch im Vormonat. Besonders die Berliner fanden Gefallen an shopkick als mobilem Begleiter bei den Weihnachtseinkäufen. Sie generierten die meisten Walk-ins, dicht gefolgt von den Hamburgern und Münchnern. Die durch Walk-ins gesammelten Kicks können später für Prämien eingelöst werden. Im Dezember waren unter anderem Gutscheine von Media Markt, Douglas, iTunes und Saturn beliebt. Die Summe der eingelösten Prämien stieg um über 360% gegenüber dem November. Die erfolgreiche Kooperation mit shopkicks engem strategischem Partner ProSiebenSat.1 führt zu noch rascherem Wachstum, sowohl mit Handels- und Markenartikelpartnern als auch mit Konsumenten. Im iOS Store landete shopkick nach dem Launch direkt auf Platz 1 (Gratis Apps, Kategorie: Lifestyle), im Play Store auf Rang 2 (Gratis Apps, Kategorie: Shopping) und hielt sich danach stetig in den Top 10, mit bis zu 25.000 Downloads pro Tag.

In 2015 konzentriert sich shopkick weiterhin auf den erfolgreichen Ausbau seines Netzwerkes mit Partnern aus Einzelhandel und Markenindustrie. Die ersten neuen Top-Markenpartner, darunter Nestlé, sind bereits bestätigt und werden in Kürze eingeführt.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , ,