Im Jahr 2014 hat Amazon 1.200 unbefristete Stellen in Deutschland geschaffen

Amazon hat heute bekanntgegeben, dass die Firma im Jahr 2014 in Deutschland 1.200 unbefristete Stellen geschaffen hat. Seit Markteintritt in Deutschland vor 16 Jahren hat Amazon damit 12.500 Mitarbeiter in unterschiedlichsten Geschäftsbereichen fest angestellt, davon über 10.000 in seinen deutschen Versandzentren. Allein im Dezember 2014 hat das Unternehmen dort 200 neue unbefristete Stellen geschaffen.

Im Jahr 2014 hat Amazon 1.200 unbefristete Stellen in Deutschland geschaffen

Im Jahr 2014 hat Amazon 1.200 unbefristete Stellen in Deutschland geschaffen

Im Jahr 2014 war die Zahl der Versandzentren in Europa auf 28 gestiegen, um das anhaltende Wachstum in Deutschland und anderen EU-Ländern zu unterstützen. Zuletzt hatte Amazon Standorte in Brieselang nahe Berlin sowie in Polen eröffnet. Insgesamt hat die Firma über eine Milliarde Euro in seine europäischen Versandzentren investiert.

Mitarbeiter in den deutschen Logistikzentren verdienen sehr wettbewerbsfähige Löhne. Sie beginnen in Deutschland mit einem Durchschnittsgehalt von umgerechnet 10,09 Euro brutto pro Stunde. Nach zwei Jahren verdienen Mitarbeiter umgerechnet bis zu 12,69 Euro brutto pro Stunde, hinzu kommen Nebenleistungen wie Boni, Jahressonderzahlung, Mitarbeiteraktien, Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung, Beiträge zur betrieblichen Altersversorgung und Mitarbeiterrabatte.

Inklusive Nebenleistungen kommt ein Mitarbeiter nach 24 Monaten auf durchschnittlich 2.265 Euro brutto monatlich. Hinzu kommen innovative Leistungen wie das Programm „Career Choice“, mit dem das Unternehmen die berufliche Weiterentwicklung seiner Logistikmitarbeiter unterstützt und 95 Prozent der Kosten für Aus- und Fortbildung übernimmt. Das sind bis zu 8.000 Euro über vier aufeinanderfolgende Jahre.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Career Choice Programm.

Frank Weyermann
Betreiber der Seiten onlinemarktplatz.de, telefonpaul.de und suchbox.net.



Kategorien: Amazon

Schlagworte: