Hermes startet digitale Paketscheinerstellung per App

Als bundesweit erster Paketdienstleister führt die Hermes Logistik Gruppe Deutschland (HLGD) die digitale Paketscheinerstellung per Smartphone und Tablet ein. Damit kann auch von unterwegs jederzeit ein Paketschein für den Versand mit Hermes erstellt werden. Ein eigener Drucker wird nicht benötigt: Ausdruck und Bezahlung der mobil erstellten Paketscheine erfolgen in den über 14.000 Hermes PaketShops. Mehrkosten für den Verbraucher entstehen nicht. Verfügbar ist der Mobile Paketschein ab sofort in den kostenfreien Hermes Apps für Android und iOS. Die Produkteinführung ist Teil des „Hermes Immer-besser-Versprechen“, einer Serviceoffensive von Hermes für den deutschen Paketversand.

Hermes startet digitale Paketscheinerstellung per App

Hermes startet digitale Paketscheinerstellung per App

„Smartphones und Tablets sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Die Einführung des Mobilen Paketscheins ist deshalb nicht nur konsequent, sondern war auf dem deutschen Paketmarkt längst überfällig“, sagt Thomas Horst , Geschäftsführer Sales bei der HLGD. „Mit dem neuen Service erreichen wir einerseits die digitale, jüngere Generation noch besser. Andererseits profitieren all diejenigen, die weder zuhause noch am Arbeitsplatz über einen Drucker verfügen – und das sind immer mehr Menschen. Wir machen Schluss mit dem Druckerzwang beim privaten Paketversand.“

Bequeme Abwicklung über die Hermes Smartphone-Apps
Kunden benötigen für die mobile Paketscheinerstellung die neueste Version der kostenfreien Hermes App für Android- oder iOS-Geräte. Entsprechende Updates sind ab sofort im Google Play Store sowie im Apple App Store verfügbar. Beide Apps wurden um den Menüpunkt „Paketschein erstellen“ ergänzt, der den User in wenigen Schritten durch den Erstellungsprozess lotst. Nach Eingabe der Paketklasse sowie der Absender- und Empfängeradresse generiert die App einen individuellen QR-Code. Dieser Code wird bei der Abgabe der Sendung im Hermes PaketShop auf dem Handydisplay vorgezeigt und vom Shopbetreiber gescannt. Der Ausdruck des Paketscheins erfolgt anschließend vor Ort im Shop. Mehrkosten für den Kunden entstehen nicht, es gelten die bekannten Online-Preise für den privaten Paketversand.

In den vergangenen Wochen hat Hermes alle PaketShops in Deutschland mit einer aktualisierten Scannertechnologie ausgerüstet. Somit steht der neue Service bundesweit in über 14.000 Hermes PaketShops zur Verfügung. 2015 wird das Angebot erweitert: Dann können auf Wunsch auch Online-Paketscheine, die auf www.myhermes.de erstellt werden, für eine mobile, druckerfreie Nutzung auf Smartphone oder Tablet übertragen werden. Ein Ausdruck der im PDF-Format zur Verfügung gestellten Online-Paketscheine bleibt weiterhin möglich. Auch Paketscheine, die handschriftlich im Shop ausgefüllt werden, bleiben im Angebot.

Das „Hermes Immer-besser-Versprechen“
Das „Hermes Immer-besser-Versprechen“ ist eine Serviceoffensive von Hermes für den nationalen Paketversand. Unter diesem Qualitätssiegel wurden in den letzten Wochen bereits verschiedene neue Services eingeführt, darunter die Hermes Paketankündigung, ein Mitnahmeservice für Päckchen und Pakete sowie feste Abholzeiten in den PaketShops. Zudem gibt es seit Mitte November mit den Hermes Spar-Sets erstmals ein Produkt für private und kleingewerbliche Vielversender.

Video: Der Mobile Paketschein von Hermes – so funktioniert er:

Hermes Europe ist eine Dachgesellschaft von zwölf Unternehmen, zu denen u. a. Hermes Germany und der Hermes Einrichtungs Service gehören. Hermes Europe wurde 2009 gegründet und ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Otto Group im Segment Service. Hermes Europe ist Nachfolger des Hermes-Versands, der 1972 in Hamburg vom Otto-Versand und der Werner Velbinger Organisation gegründet wurde.

Das Leistungsspektrum der unter der Marke Hermes operierenden Gesellschaften umfasst Sourcing, Qualitätsabsicherung, Transport, Fulfilment, Paketservice (B2C- und C2C-Sektor) und Zwei-Mann-Handling. Hermes ist weltweit aktiv und mit eigenen Gesellschaften im Vereinigten Königreich, Russland, Italien und Österreich vertreten.



Kategorien: Logistik & Versender, Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , , , , , , ,