Alibaba-Tochter Taobao soll international an den Start gehen

Die chinesische Internet-Plattform Taobao, ein Ableger von Alibaba, ist in China so bekannt wie Amazon oder eBay im westlichen Teil der Welt. Millionen von Chinesen kaufen über Taobao alle möglichen Artikel. Die Plattform bietet kleinen Unternehmen eine Möglichkeit ihre Produkte anzubieten.Alibaba-Tochter Taobao soll international an den Start gehen

Wie Geekwire berichtet, plant Alibaba den chinesischen Marktplatz Taobao international, einschließlich einer englischen Version, an den Start zu bringen. Das erklärte  Gründer und Chairman Jack Ma.

Das Unternehmen AliExpress, eine Großhandelsplattform ist bereits weltweit verfügbar. Durch den Schritt auch Taobao zu internationalisieren, könnte Alibaba Verbraucher auf der ganzen Welt erreichen. Für den internationalen Start wurde noch kein  Datum benannt.

Alibaba versucht seine internationale Reichweite stetig zu erweitern. Nach dem Blockbuster-Börsengang an der New York Stock Exchange in diesem Jahr, eröffnete der Konzern ein Büro in der Innenstadt von Seattle und bemüht sich seither darum die Talente von Amazon, Microsoft und anderen Konzernen aus der Region zu rekrutieren.