Amazon sucht 10.000 Saisonmitarbeiter in den deutschen Logistikzentren

Amazon kündigte gestern an, dass das Unternehmen in seinen deutschen Logistikzentren über 10.000 Saisonmitarbeiter für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft einstellt. Die Stellen sind in Amazons neun Logistikzentren an acht Standorten, inklusive dem im Oktober 2013 eröffneten Logistikzentrum in Brieselang nahe Berlin, zu besetzen.

„Letztes Jahr sind am 15. Dezember, dem Spitzen-Bestelltag in der Vorweihnachtszeit, 4,6 Mio. Kundenbestellungen auf www.amazon.de eingegangen– das sind 53 Bestellungen pro Sekunde“, sagt Steven Harman, Direktor Operations bei Amazon und verantwortlich für die deutschen Logistikzentren. „Wir freuen uns, die Mitarbeiter wieder bei uns begrüßen zu dürfen, die uns jedes Jahr zu Weihnachten unterstützen. Darüber hinaus freuen wir uns auf jene tausende Saisonmitarbeiter, die dieses Jahr zum ersten Mal dabei sind und uns helfen, eine außergewöhnliche Kundenzufriedenheit zu ermöglichen“, verkündet Harman.

Amazon sucht 10.000 Saisonmitarbeiter in den deutschen Logistikzentren

Alle Saisonmitarbeiter verdienen in den deutschen Logistikzentren das gleiche Grundgehalt wie Festangestellte. Abhängig vom Standort sind das umgerechnet zwischen 9,75 € und 10,62 € brutto pro Stunde.

Zusätzlich bietet das Unternehmen Boni und Zuschläge für Überstunden, sowie für Tätigkeiten zu besonderen Zeiten wie z.B. Sonn- und Feiertagen.

An allen Standorten gibt es Kantinen, in denen gesundes und preiswertes Essen frisch zubereitet wird. Außerdem hilft das Unternehmen bei der Bildung von Fahrgemeinschaften für Mitarbeiter.

Seit 2010 hat Amazon mehr als 7.000 neue Stellen in den deutschen Logistikzentren geschaffen. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen mehr als 9.000 unbefristet angestellte Mitarbeiter.

Amazons Europäisches Logistiknetzwerk besteht aus 28 Logistikzentren – in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien sowie in Tschechien und Polen.

Die Einstellung der 10.000 befristeten Saisonmitarbeiter wird laufend durchgeführt. Interessenten finden nähere Informationen unter http://www.amazon-saisonjobs.de/startseite/

Amazon sucht 10.000 Saisonmitarbeiter in den deutschen Logistikzentren was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Amazon schafft 10.000 Saisonjobs in den neun deutschen Logistikzentren Für das Weihnachtsgeschäft stellt Amazon deutschlandweit 10.000 befristete Versandmitarbeiter ein. Die Saisonkräfte werden die über 10.000 Festangestellten in den neun deutschen Logistikzentren bei der Einhaltung des Amazon Kundenversprechens unterstützen. Zudem arbeitet Amazon eng mit den lokalen A...
Amazon nimmt Stellung zu den Vorwürfen bezüglich der Situation im Logistikzentrum Seepark ... "Amazon ist verantwortlich dafür, dass alle Beschäftigten unserer Logistikzentren jederzeit sicher sind und mit Respekt und Würde behandelt werden. Es ist uns eindeutig nicht gelungen, die Einhaltung unserer hohen Standards auch durch den Dienstleister, der für Unterbringung, Transport und den Einsa...
Amazon führt vor Black Friday Augmented-Reality-Funktion für App ein Der Black Friday steht vor der Tür. An diesem Shopping-Event will jeder Händler so viele Kunden wie nur möglich anlocken. Amazon versucht es mit einer neuen Augmented-Reality-Funktion, die den Einkauf erleichtern soll. Amazon führt vor Black Friday Augmented-Reality-Funktion für App ein - ©Amazo...
Amazon bereitet sich schon jetzt auf das Weihnachtsgeschäft vor Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Dieses Motto scheint Amazon sehr ernst zu nehmen. Während alle die hohen Sommertemperaturen genießen, denkt der Internetriese schon an das Weihnachtsgeschäft. An manchen Logistik-Standorten läuft die Vorbereitung bereits auf Hochtouren. An einem wird die Belegschaft s...
Amazon baut am Leipziger Standort zu einem Hochregallager um Als Standort hat Leipzig für den Internetriesen Amazon eine große Bedeutung. Dort nutzte er bislang eine Halle für das Weihnachtsgeschäft. Jetzt wird daraus ein Hochregallager, in dem der Online-Händler ganz bestimmte Produkte aufbewahren möchte. Amazon baut am Leipziger Standort Halle zu einem ...
Walmart will Amazon im stationären Handel mit innovativen Patenten ausstechen Amazon und Walmart konkurrieren nicht nur im Online-Bereich, sondern auch im stationären Handel. Hier will sich die Supermarktkette einen technologischen Vorteil verschaffen und bastelt an innovativen Store-Konzepten. Jetzt hat sie in den USA neun neue Patente angemeldet. Darunter befindet sich ein ...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co., Amazon

Schlagworte:,