Amazon vor den Ergebnissen zum dritten Quartal 2014

Amazon vor den Ergebnissen zum dritten Quartal 2014

Amazon vor den Ergebnissen zum dritten Quartal 2014

Amazon.com gibt am Donnerstag, den 23. Oktober 2014 sein Ergebnis für das dritte Quartal 2014 bekannt. Analysten erwarten herbe Verluste, wie schon im zweiten Quartal 2014.

Die Experten rechnen mit einem Umsatz von 20,84 Milliarden US-Dollar und einem Nettoverlust von 0,74 Dollar je Aktie. Im Fokus vieler Analysten wird die Entwicklung der Bruttomarge stehen.

Das hauseigene Smartphone, das Amazon Fire Phone, brachte nicht den erhofften Erfolg. Amazon musste die Preise senken, um den Verkauf anzuheizen.

Die Experten sind der Ansicht, dass Amazon noch einen wahren Aufschwung während der Vorweihnachtszeit erfahren wird. Einen weiteren Fokus werfen die Analysten auf den Prime-Service, der trotz der Erhöhung der Jahresgebühr um 20 Dollar weiterhin sehr erfolgreich sei. Der Dienst könne auch zum Ankurbeln des Weihnachtsgeschäftes beitragen. Durch das Hinzufügen von Premium-Video-Inhalten zum Prime-Programm erwarten  die Experten, dass Video-Anzeigen ein Umsatztreiber für die Zukunft sein wird.

Einziger Wermutstropfen: Amazon könnte durch Alibaba harte Konkurrenz im Internet-Business erfahren, diese sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Insgesamt raten 23 Analysten zum Kauf der Amazon-Aktie, 9 bewerten die Aktie mit einem Halten und 4 raten zum Verkauf des Papiers.

Amazon vor den Ergebnissen zum dritten Quartal 2014 was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Über den Autor

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Andere Unternehmen, Börse, Quartalszahlen

Schlagworte:, , ,