Online-Filmmarkt: Amazon will bei Ultraviolet mitmischen

Weiter in den Online-Filmmarkt zu investieren, das soll angeblich der Plan von Amazon sein. Verschiedenen Berichten zufolge will Amazon beim digitalen Kinoservice Ultraviolet einsteigen. Der Dienst besteht aus einen Zusammenschluss großer Filmstudios. Nutzer können hier eine Reproduktion von Videofilmen herunterladen, die sie schon im Einzelhandel als Blu-Ray-Disc oder DVD erstanden haben. Ultraviolet bietet für eine Vielzahl gekaufter Filme eine zusätzliche kostenfreie Version für andere Geräte wie Smartphone und Tablet. Seit Dezember 2013 gibt es den Dienst auch in Deutschland.

Online-Filmmarkt: Amazon will bei Ultraviolet mitmischen

Laut Personen, die mit den Plänen vertraut sind, führt Amazon gegenwärtig Gespräche mit der Time Warner-Tochter Warner Bros, Sony Pictures Entertainment sowie der Comcast-Tochter Universal Pictures, um bei Ultraviolet einzusteigen. Die Gespräche mit den drei Studios liefen schon seit einigen Wochen. Es gehe in der Hauptsache um technische Fragen. So stelle sich beispielsweise die Frage, wie die digitale Bibliothek von Amazon mit der von anderen teilnehmenden Einzelhändlern verbunden werden könne.

Online-Filmmarkt: Amazon will bei Ultraviolet mitmischen was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Amazon.de bietet erstmalig Pop-up-Weihnachtserlebnis am Berliner Ku’damm Amazon eröffnet am Donnerstag, den 22. November 2018, am Berliner Ku’damm erstmalig einen stationären „#HomeOfChristmas“ Pop-up Store in Deutschland. Besucher können vom 22. bis 27. November (Sonntag geschlossen) vor Ort Geschenkideen entdecken, neue Produkte testen, Cyber Monday Must-have-Angebote ...
Amazon will in den USA 3.000 weitere Go-Läden eröffnen Es geht Schlag auf Schlag: Amazon eröffnet immer mehr Go-Läden. Erst kürzlich startete das bereits dritte Geschäft in Seattle. Nächste Woche soll das erste in Chicago in Betrieb gehen. Weitere Go-Läden sind in Los Angeles und New York geplant. Dabei ist das nur der Anfang. Der Internetriese will in ...
Amazon stellt neues Echo Line-Up vor – Viele neue Möglichkeiten, um Alexa in jeden Raum zu... Mit dem komplett neuen Line-Up an Echo Geräten lässt sich Alexa zuhause nun noch einfacher an zusätzlichen Orten nutzen / Das neue Echo Sub mit Alexa ergänzt kompatible Echo Geräte um einen leistungsfähigen Subwoofer, mit Echo Input kann Alexa zu anderen Lautsprechern hinzugefügt werden / Steuerung ...
Kassenlose Filiale: Dritter Amazon Go in Seattle eröffnet Erst im August eröffnete der zweite Amazon Go. Jetzt lädt bereits der dritte kassenlose Laden die Kunden zum Einkauf ein. Auch dieser befindet sich in der Heimatstadt Seattle. Allerdings gibt es Gerüchte, dass schon bald auch ein Go-Store in New York an den Start gehen wird. Kassenlose Filiale: ...
Amazon eröffnet zweiten Go-Store in Seattle Amazon Go gibt es jetzt zwei Mal. Auch der neue Convenience Store des Online-Riesen hat seine Pforten in der Heimatstadt Seattle eröffnet. Hier können Kunden zwischen bestimmten Getränken und verschiedenen Frischmahlzeiten wählen. Amazon eröffnet zweiten Go-Store in Seattle Anfang dieses Jahr...
Repräsentative YouGov-Umfrage: Lieber nackt und mit Sonnenbrand als ohne Smartphone ‚Ich packe meinen Koffer und nehme mit’ – Im Auftrag von Amazons Streaming-Services Prime Video und Amazon Music hat das internationale Forschungsinstitut YouGov1 eine repräsentative Umfrage zu den Urlaubs-Gewohnheiten der Deutschen im digitalen Zeitalter durchgeführt: Welche Gadgets dürfen auf kein...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:,