Rücknahmebedingungen bei eBay: Abschaffung der alten Optionen bei Ende September 2014

Seit Anfang Juni 2014 stellt eBay aufgrund der Gesetzesänderungen, welche die Regelungen der Verbraucherrechterichtlinie umsetzen, in den strukturierten Rücknahmebedingungen zwei neue Optionen zur Verfügung.

Die neuen Optionen lauten:Rücknahmebedingungen bei eBay: Abschaffung der alten Optionen bei Ende September 2014

  • „Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren“
  • „Verkäufer trägt die Kosten der Rücksendung der Waren“

Ende September 2014 werden die alten Optionen der strukturierten Rücknahmebedingungen abgeschafft. Dies betrifft folgende Optionen:

  • „Widerrufsrecht: Verkäufer trägt Rücksendekosten“
  • „Rückgaberecht: Verkäufer trägt Rücksendekosten“
  • „Widerrufsrecht: Käufer trägt die regelmäßigen Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und der Preis der zurückzusendenden Sache 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Käufer bei einem höheren Preis zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht den Kaufpreis bezahlt oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.“

Bitte beachten Sie:

  • Die alten Optionen der strukturierten Rücknahmebedingungen bleiben in Angeboten enthalten, die vor Abschaffung der alten Optionen eingestellt werden.
  • Wenn Sie bestehende Angebote nach Abschaffung der alten Optionen bearbeiten, werden Sie aufgefordert, eine der beiden neuen Optionen auszuwählen.
  • Angebote „Gültig bis auf Widerruf“ behalten ebenfalls die alten Optionen bei, bis die Angebote von Ihnen bearbeitet werden.

Frank Weyermann
Betreiber der Seiten onlinemarktplatz.de, telefonpaul.de und suchbox.net.



Kategorien: eBay

Schlagworte:,