PayPal USA: Käuferschutz auf sechs Monate ausgedehnt

Ina Steiner von eCommercebytes berichtet, dass PayPal in den Vereinigten Staaten am 18. November 2014 veränderte Richtlinien einführen wird. In vielerlei Hinsicht wird der Verkauf im Internet immer schwieriger und die neue Regelung von PayPal stellt eine neue Belastung für die Händler dar. PayPal USA: Käuferschutz auf sechs Monate ausgedehnt

Die neue Regel sieht folgendes vor

Käufer können bis zu 180 Tage (bislang 45 Tage) einen Fall öffnen, sollten sie die bestellten Artikel nicht bekommen haben, oder die Produkte waren nicht wie beschrieben. Käufer können demnach noch sechs Monate nach dem Kauf eine Transaktion beanstanden. Die Änderung gilt für alle Transaktionen auf einer Website oder einem Marktplatz, auf denen Käufer als Bezahlmittel einsetzen.

In Großbritannien wurde diese Regelung schon im Juni eingeführt. Wann Deutschland folgen wird ist noch nicht klar. Die negativen Reaktionen der US-amerikanischen Händler ließen nicht lange auf sich warten.

PayPal USA: Käuferschutz auf sechs Monate ausgedehnt was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Bezahldienste

Schlagworte:, ,