PayPal USA: Käuferschutz auf sechs Monate ausgedehnt

Ina Steiner von eCommercebytes berichtet, dass PayPal in den Vereinigten Staaten am 18. November 2014 veränderte Richtlinien einführen wird. In vielerlei Hinsicht wird der Verkauf im Internet immer schwieriger und die neue Regelung von PayPal stellt eine neue Belastung für die Händler dar. PayPal USA: Käuferschutz auf sechs Monate ausgedehnt

Die neue Regel sieht folgendes vor

Käufer können bis zu 180 Tage (bislang 45 Tage) einen Fall öffnen, sollten sie die bestellten Artikel nicht bekommen haben, oder die Produkte waren nicht wie beschrieben. Käufer können demnach noch sechs Monate nach dem Kauf eine Transaktion beanstanden. Die Änderung gilt für alle Transaktionen auf einer Website oder einem Marktplatz, auf denen Käufer als Bezahlmittel einsetzen.

In Großbritannien wurde diese Regelung schon im Juni eingeführt. Wann Deutschland folgen wird ist noch nicht klar. Die negativen Reaktionen der US-amerikanischen Händler ließen nicht lange auf sich warten.

PayPal USA: Käuferschutz auf sechs Monate ausgedehnt was last modified: by

Ähnliche Beiträge

PayPal Funds Now: Eingehende Zahlungen jetzt noch schneller verfügbar Kleine und mittelständische Unternehmen sind der Motor unserer Wirtschaft. Sie sorgen für Innovation, Wettbewerb und Vielfalt und schaffen Arbeitsplätze. Insgesamt 19,5 Millionen Händler weltweit nutzen die Services von PayPal. Die meisten von ihnen sind kleine Unternehmen. Ihnen möchte PayPal dabei...
PayPal: Geänderte Nutzungsbedingungen zum Teil fragwürdig PayPals geänderte Nutzungsbedingungen zum Teil fragwürdig Die „Noch“-eBay-Tochter PayPal hat seine Nutzungsbedingungen zu Anfang Juni 2015 überarbeitet. In Kraft treten werden diese am 1. Juli 2015. Es existiert eine Webseite auf der die neuen und neu- formulierten Abschnitte eingesehen werden k...
Prognose: Anstieg des Transaktionsvolumens mobiler Bezahlmethoden um 75% Der internationale Durchschnitts-Online-Shopper nutzt nur eine geringe Anzahl an Bezahlmethoden und behält ihm vertraute Systeme meist bei. Neben dem reinen Internet-Bezahlsegment kann der mobile Bezahlbereich im Jahr 2012 große Zuwächse notieren, so der Bericht „Global Online Payment Methods 2012“ ...
PayPal ändert seine Richtlinien und Gebühren für internationale Zahlungen PayPal hat am 22. Juli 2011 in Europa Gebühren- und Richtlinienänderungen veröffentlicht, die am 7. September 2011 in Kraft treten werden. Die Anpassungen für Deutschland in einer Kurzübersicht, die kompletten Änderungen können Sie hier als pdf herunterladen: Ziffer 2.2, Kontotypen PayPal unt...
Apple Pay startet noch dieses Jahr in Deutschland – erste Partner stehen fest Wie es aussieht, wird Apple Pay noch in diesem Jahr den deutschen Markt betreten. Der US-Dienstleister folgt damit dem Konkurrenten Google Pay, der hierzulande bereits im Juni startete. Die ersten Partner sind bereits aufgelistet. Unter ihnen befinden sich große Namen aus Finanzwesen und Einzelhande...
PayPal Businesskredit: neue Finanzierungslösung für Onlinehändler PayPal erweitert sein Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen. Mit PayPal Businesskredit bietet das Unternehmen seinen Händlern künftig eine Finanzierungslösung an, mit deren Hilfe sie ihr Geschäft weiter ausbauen können. Innerhalb weniger Minuten können Händler online einen Kredit beant...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Payment

Schlagworte:, ,