Amazon Deutschland „Login und Bezahlen“ – die bequeme Art einzukaufen

Amazon Payments Europa S.C.A (Amazon Payments) gab gestern die Einführung von „Login und Bezahlen mit Amazon“ in Europa bekannt. „Login und Bezahlen mit Amazon“ gestattet den Kunden, auf externen Web-Shops in nur wenigen Schritten mit ihren im Amazon-Account hinterlegten Daten einzukaufen.  Dadurch entfällt die aufwendige Account-Erstellung beim Onlinekauf und der Bestellprozess kann direkt abgeschlossen werden. Mit „Login und Bezahlen mit Amazon“ ergänzt Amazon Payments sein bestehendes Angebot „Bezahlen mit Amazon“, welches bereits von tausenden Händlern in Deutschland genutzt wird. Für den Verkäufer  fällt pro Transaktion eine Gebühr von 1,9% plus 0,35 Euro an.

amazon-payments-logo

„Login und Bezahlen mit Amazon bietet eine schnelle, bequeme und sichere Kauferfahrung, und wir freuen uns sehr, dass wir den Service nun auch unseren Kunden in Deutschland und Großbritannien anbieten können“, so Annemarie Jung, Direktorin von Amazon Payments Europe.

In einer Befragung von Redshift Research sagten 61% der Konsumenten, dass sie einen Onlinekauf abbrechen würden, wenn der Bezahlvorgang länger als 10 Minuten dauere. Im Vergleich: Dauert der Bezahlvorgang länger als 5 Minuten, brechen lediglich 27% ab. Über 50% aller Befragten gab zwei Minuten als die ideale Dauer für einen Onlinekauf an*.

Fallstudie von engelhorn**:

engelhorn steht seit über 120 Jahren für Qualität und Beratung und ist ein seit Generationen mit Mannheim und der Rhein-Neckar-Region verwurzeltes Familienunternehmen.
Kunden finden auf über 38.000 m² ein vielfältiges, hochwertiges Sortiment mit mehr als 700 Marken, sowohl stationär als auch online. Neben engelhorn Mode im Quadrat – dem Herzstück des Unternehmens – runden weitere Häuser wie engelhorn sports, das junge trendhouse, sowie Dessous & Wäsche und das Strumpfhaus das vielfältige Angebot ab.
engelhorn nutzt „Login und Bezahlen mit Amazon“ bereits und konnte die Implementierung in sehr kurzer Zeit abschließen. Die Ergebnisse der erfolgreichen Einbindung bisher:

  • 18% Steigerung der wöchentlichen Onlineverkäufe
  • Wachstum der Kundenbasis um 10% über nur zwei Wochen
  • 25% der engelhorn-Kunden entscheiden sich für „Bezahlen mit Amazon“
  • Steigerung der Konversionsrate um 12% bereits in den ersten zwei Wochen nach Livegang

Weitere Händler, die gegenwärtig „Login und Bezahlen mit Amazon“ anbieten, sind Babyartikel, Moebelisten, Klimaworld und Hirschel-Cosmetic in Deutschland und All Saints, Moss Brothers, 3 Floors of Fashion, Masters of Malt, Printed, Overclockers, FulhamBrassonline in Großbritannien.

* Redshift Research LTD, 2014, Befragung von 3.000 Konsumenten in Deutschland und Großbritannien
** Die Fallstudie gibt die Ergebnisse und Erfahrungen von engelhorn wieder. Individuelle Ergebnisse können abweichen.

Amazon Deutschland „Login und Bezahlen“ – die bequeme Art einzukaufen was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Chiara Ferragni ist das Gesicht der Amazon Fashionkampagne 2016 Chiara Ferragni ist das Gesicht Amazon Fashionkampagne 2016 Amazon Fashion freut sich Chiara Ferragni, digitale Stil-Ikone und Gründerin des Modeblogs TheBlondeSalad.com, als europäische Markenbotschafterin der Frühjahr-/Sommersaison 2016 zu präsentieren. Chiara wird das Gesicht der europawe...
Amazons Bezahldienst „Bezahlen über Amazon“ in Deutschland In der vergangenen Woche hat Amazon.com in den USA eine Pressemeldung zum Launch des Services "Login und Pay with Amazon" verschickt. Bezahlen über Amazon gibt es in Deutschland bereits seit 2011. Bezahlen über Amazon ist eine vollständige Zahlungslösung für Internethändler, mit der Sie Millionen...
Die chinesische Kundschaft wird es danken: Paymill gibt Kooperation mit WeChat Pay bekannt Ab 2019 können deutsche KMU mit dem Münchener Zahlungsdienstleister Paymill über WeChat Pay an chinesische Online-Kunden oder Touristen bargeldlos Waren und Dienstleistungen verkaufen. Für deutsche Online-Händler eröffnet sich somit ein Riesenmarkt. Die Volksrepublik China tickt anders als der Re...
Amazon eröffnet auf seinem brasilianischen Portal neue Mode- und Sport-Stores Amazon eröffnet auf seinem brasilianischen Portal neue Mode- und Sport-Stores - pixabay.com ©Tumisu (Creative Commons CC0) Der Internetriese Amazon erweitert das Angebot auf seinem brasilianischen Portal. Hinzukommen neue Mode- und Sport-Stores, in denen mehrere Tausend Produkte verschiedener Ma...
Amazon startet den Prime Day 2018 am 16. Juli: Eineinhalb Tage mit weltweit über einer Mil... Nun ist es offiziell: Von Montag, dem 16. Juli, 12 Uhr bis zum 17. Juli 2018 um Mitternacht findet Amazons mit Spannung erwartetes, alljährliches Shopping-Event statt: der Prime Day. Der Aktionstag ist diesmal größer als je zuvor. Von 30 Stunden im letzten Jahr verlängert Amazon den Prime Day 2018 a...
Amazon vertreibt mittlerweile mehr als 70 Eigenmarken Amazon expandiert, auch im Segment der Eigenmarken. Über 70 sind es mittlerweile an der Zahl. Den größten Zuwachs verzeichnete das Unternehmen im letzten Jahr. Kürzlich kamen weitere Linien hinzu, darunter zwei neue Mode-Marken. Dass Amazon ein Riese ist, lässt sich unter anderem an der Zahl der ...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon, Payment

Schlagworte:, , , ,