McDonalds integriert Apple Pay ab Oktober

McDonalds integriert Apple Pay ab Oktober

McDonalds integriert Apple Pay ab Oktober

McDonalds hat passend zur Keynote von Apple vor einigen Tagen die Kooperation mit dem neuen Bezahlservice von Apple bekannt gegeben. Apple Pay soll ab Oktober 2014 in allen McDonalds-Restaurants in den USA verfügbar sein.

Durch die Zusammenarbeit mit Apple Pay sollen Bestellungen schneller abgewickelt werden. Der Service ist für das neue iPhone 6, iPhone 6 Plus sowie die Apple Watch verfügbar. Für den Bestellvorgang müssen die Kunden das iPhone 6 oder iPhone 6 Plus nur an einen NFC-Reader halten. Auf diese Weise wird die mit dem iTunes-Account verknüpfte Kredit- oder Debit-Karte des Kunden belastet.

Das neue Bezahlsystem soll bald auch auf der ganzen Welt bei allen McDonalds-Restaurants verwendbar sein. Die US-Großunternehmen Walgreens, Macy’s, Whole Foods sowie Subway haben ebenfalls schon angekündigt, das neue Bezahlsystem von Apple zu integrieren.

McDonalds integriert Apple Pay ab Oktober was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Paypal arbeitet jetzt auch mit Mastercard zusammen Früher galten Paypal und die Kreditkartenanbieter als erbitterte Feinde. Doch die Streitigkeiten scheinen der Vergangenheit anzugehören. Im Juli einigte sich der US-amerikanische Bezahldienstleister auf eine Partnerschaft mit Visa. Jetzt teilt das Unternehmen mit, dass es in Zukunft auch mit Masterc...
Regelungen für Zahlungsdienstleister im Netz sind verschärft worden Seit Donnerstag, dem 5. November 2015 sind die Richtlinien für Online-Zahlungsdienstleister verschärft worden. Was sich für Kunden ändert, hat rp-online zusammengestellt. Inzwischen ist der Internet-Käufer daran gewöhnt, sich schnell jede Ware nach Hause liefern zu lassen und das auf der ganzen W...
Die Geschichte der Kreditkarte und neue Bezahlarten Beim Abendessen den Geldbeutel zu Hause vergessen - viele Menschen kennen das nur zu gut. Das dies allerdings der Anfang der Entstehung der Kreditkarte sein soll, das wissen nur Wenige. Im Weser Kurier berichteten zwei Autoren über eben genau diese Geschichte und um den Kampf der Anbieter, 65 Jah...
Geldtransfer über die Instant-Messanging-App: PayPal kooperiert mit Skype Unter den Payment-Dienstleistern genießt PayPal eine Sonderrolle. Deswegen kooperieren große Unternehmen wie Apple und Visa mit dem US-amerikanischen Unternehmen. Nun ist ein neuer Partner hinzugekommen: Skype. Mit seiner Hilfe können PayPal-Nutzer in Zukunft sehr schnell Geld über die App des Insta...
Kooperation zwischen PayPal und Apple – Geldtransfer mit der Stimme Payment-Anbieter arbeiten ständig an neuen Lösungen, um digitale Bezahl-Vorgänge zu vereinfachen. Kaufabwicklungen per Selfie und Nicken gibt es bereits. Jetzt macht PayPal Zahlungen möglich, bei denen sich die User lediglich ihrer Stimme bedienen müssen. Diese Funktion verdankt der Dienstleister se...
Bezahldienste: Apple Pay jetzt auch in Frankreich verfügbar Frankreichs Konsumenten können ab sofort den Bezahldienst Apple Pay nutzen. Damit ist er nun in drei europäischen Ländern verfügbar, zu denen bald auch Spanien hinzukommt. Während aber Apple weiterhin am Ausbau seines Dienstes arbeitet, kämpfen Banken dagegen an. Sie verfolgen eigene Projekte und si...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein, Payment

Schlagworte:, , ,