Amazon führt Kindle Direct Publishing Kids ein

Die mit Abstand beliebteste Möglichkeit, eigene Texte online zu veröffentlichen ist die Online-Publishing-Plattform Kindle Direct Publishing (KDP). Seit 2011 ermöglicht das Amazon-Angebot auch in Deutschland jedem Autor, ganz einfach sein E-Book zu veröffentlichen.

Amazon führt Kindle Direct Publishing Kids ein

 

Kinderbuchautoren können mit einem neuen Programm namens „Kindle Direct Publishing Kids“ ihre E-Books in Zukunft direkt über Amazon verkaufen. Laut Amazon brauchen sie dafür keinen Verlag mehr.

Mit dem neuen Kindle Kids Book Creator können bebilderte Kinderbücher für Kindle erstellt und Funktionen wie Text-Pop-ups in Anspruch genommen werden. Zunächst einmal muss hierfür das Tool heruntergeladen werden, um individuelle Illustrationen in interaktive Bücher für Kindle-Geräte und kostenlose Lese-Apps zu konvertieren.

Ist das Buch fertig, exportiert man die Datei und lädt sie in KDP hoch. Jetzt nur noch die Buchkategorie, den Altersbereich und den Jahrgangsstufenbereich festlegen, damit die Kunden die richtigen Bücher für ihre Kinder leichter finden.

Amazon führt Kindle Direct Publishing Kids ein was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Amazon

Schlagworte: