Apple iWallet: PayPal bekommt ernsthafte Konkurrenz

Branchenkenner erwarten, dass Apple kommende Woche, bei der Präsentation des neuen iPhone, ein mobiles Bezahlsystem vorstellen wird.

Angeblich verfügt das iPhone 6 über einen NFC-Chip. Dieser gestattet zusammen mit dem Fingerabdrucksensor Touch ID mobiles Bezahlen. PayPal und andere Bezahldienste müssten durch einen Apple-Bezahldienst einen ernst zu nehmenden Mitbewerber fürchten.

Apple

05.09.2014 New York – die ersten Apple-Fans warten schon! (Danke an Carolin für das Foto!)

Apple hat Gerüchten zufolge schon Verträge mit Kreditkartenunternehmen wie Visa, MasterCard und American Express abgeschlossen. Ferner würden ebenfalls Gespräche mit den Händlern geführt.

„iWallet“, Apples digitale Brieftasche, hat nach Analysteneinschätzung ein enormes Potential und könnte in im Bereich der Bezahlsysteme schnell und erfolgreich Fuß fassen.

Das Marktsegment des mobilen Bezahlens soll bis 2017 global ein Volumen von einer Billion US-Dollar erreichen (IDC Financial Insight’s). Apple verzeichnet alleine 800 Millionen iTunes-Konten, die meisten sind mit einer Kreditkarte verbunden. Für Apple also eine gute Ausgangsposition um in diesem Marktbereich profitabel arbeiten zu können. Doch Apple hat nicht nur die Rentabilität im Auge, sondern auch die Bindung der Kunden an sein Ökosystem.

Am 9. September 2014 wird sich zeigen, welche Gerüchte um iWallet tatsächlich wahr sind.

Apple iWallet: PayPal bekommt ernsthafte Konkurrenz was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Pay-after-delivery: Die Konversionsrate bei Shoes.com steigt um 59 Prozent Waren erst nach der Lieferung zu bezahlen, war in Nordamerika bis vor Kurzem noch undenkbar. Das schwedische Unternehmen Klarna wollte diese Lücke schließen und entwickelte einen „Pay-after-delivery“-Service, von dem sich der kanadische Online-Händler Shoes.com überzeugen ließ. Daraufhin stieg seine...
Apple Pay wächst stetig – zu Lasten von PayPal Apple Pay wächst stetig weiter an - zu Lasten von PayPal Seit einem halben Jahr schon ist Apple Pay am Start. Nun zeigt eine aktuelle Erhebung von 451 Research, dass das mobile Bezahlsystem in diesen 6 Monaten spürbar gewachsen ist. Das Wachstum von Apple Pay geht dabei besonders zu Lasten von P...
Die Geschichte der Kreditkarte und neue Bezahlarten Beim Abendessen den Geldbeutel zu Hause vergessen - viele Menschen kennen das nur zu gut. Das dies allerdings der Anfang der Entstehung der Kreditkarte sein soll, das wissen nur Wenige. Im Weser Kurier berichteten zwei Autoren über eben genau diese Geschichte und um den Kampf der Anbieter, 65 Jah...
Konkurrenz für PayPal: Facebook plant eigenen Bezahldienst Konkurrenz für PayPal durch Facebook-eigenen Bezahldienst Copyright: techcrunch Schon längere Zeit gibt es Gerüchte, dass sich Facebook für Bezahlsysteme wie beispielsweise PayPal interessiert. Aktuell gibt es auch erste Hinweise, dass Facebook es damit ernst meint und ein Bezahlsystem in den ei...
Facebook plant Online-Bezahlsystem Das populäre Soziale Netzwerk Facebook, das zuletzt durch den Börsengang Aufsehen erregte, möchte nun auch in die Branche der Online-Bezahldienste revolutionieren. Dies berichtet das Wirtschaftsmagazin Forbes in seiner aktuellen Online-Ausgabe. Der Nutzer des Netzwerks soll somit in der Lage sein, b...
Verschiedene Online-Bezahlsysteme kurz vorgestellt Durch das Angebot der Bezahldienste im Internet wurde der Einkauf im Netz deutlich vereinfacht. Das Problem jedoch bei den Online-Bezahldiensten liegt darin, dass sie keine absolute Sicherheit bieten. 56% der Deutschen kaufen online ein, womit die Bundesbürger weit über dem EU-Durchschnitt liegen. D...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein, Payment

Schlagworte:, , , , ,