Gerücht über Asos-Übernahme: Sind Amazon oder eBay daran interessiert?

Der britische Internet-Modehändler Asos hatte zuletzt Pech, denn ein Feuer im Logistik-Zentrum, Gewinnwarnungen und die verzögerte Auslandsexpansion hatten den Kurs der Asos-Aktie gedrückt.Online-Verkauf von Bekleidung ist oft problematisch

Das sieht nun wieder anders aus: Gerüchte einer Übernahme haben die Asos-Aktie wieder nach oben gebracht. Der Wert der Aktie stieg  um 20,55%. Am Mittwoch legte das Papier erneut zu und liegt jetzt bei 46,57 US-Dollar.

Einem unbestätigten Bericht zufolge, so Reuters UK, soll es ein US-Angebot für eine Beteiligung an dem Unternehmen Asos geben. Unter den Unternehmen, die sich angeblich für Asos interessieren, sollen auch Amazon und eBay sein. Beide Konzerne arbeiten ja schon seit längerem daran die Mode-Kategorie zu erweitern, eine der am schnellsten wachsenden Bereiche im E-Commerce.

Bei der Beteiligung handelt es sich um einen 27,4%igen-Anteil der dänischen Bestseller-Group, die auch zum Gesellschafterkreis des Asos-Rivalen Zalando gehört.

Jefferies-Analyst David Reynolds sagte, dass das Gerücht der Übernahme nicht überraschend kam, da die US-Unternehmen internationale Einnahmen generieren, die sie aus steuerlichen Gründen Steuer aber nicht zurückführen wollen. Reynolds glaubt aber auch, dass die junge, trendige Mode von Asos nicht gut zu Amazon oder eBay passe.

Asos verkauft inzwischen über 75.000 Marken-und Eigenmarken-Produkte auf neun regionalen Webseiten, unter anderem auch in Russland und China. 83 Millionen Besucher zieht es monatlich auf die Webseite.

Asos lehnte bisher jede Stellungnahme zu den Übernahmegerüchten ab.

Gerücht über Asos-Übernahme: Sind Amazon oder eBay daran interessiert? was last modified: by

Ähnliche Beiträge

ChannelAdvisor zeigt die häufigsten Fehler – selbst erfahrener Internet-Händler R... Selbst erfahrene E-Commerce-Profis müssen manchmal mit schlechten Gepflogenheiten kämpfen, die sich bei ihnen eingeschlichen haben. ChannelAdvisor zeigt auf, mit welchen 10 häufigen Fehlern Händler und Marken immer wieder zu kämpfen haben und gibt Tipps, wie man es besser machen kann. Nie den Goo...
Amazon als Vorbild: Zalando will Fulfillment-Programm einführen An Amazon orientieren sich nicht wenige Unternehmen. Jetzt hat sich der Online-Händler Zalando dessen Fulfillment-Programm zum Beispiel genommen. Auch die eigenen Markenpartner sollen zukünftig die Möglichkeit bekommen, den Versand ganz dem Berliner Konzern zu überlassen. Für die Testphase hat diese...
DHL verstärkt Zusammenarbeit mit der Modeindustrie DHL und die internationale Modeindustrie rücken noch enger zusammen, um dem vom E-Commerce zusätzlich angetriebenen, weltumspannenden Handel noch besser zu begegnen. Zusammen mit ausgesuchten Modeorganisationen werden maßgeschneiderte Initiativen entworfen, die Modefirmen dabei helfen, ihre internat...
Das Zalando-Betriebssystem: Wie das Berliner Unternehmen sich den zukünftigen Modehandel v... Innerhalb eines Jahrzehnts stieg Zalando zu einem der größten und mächtigsten E-Commerce-Unternehmen in der Modewelt auf. 2016 will der Online-Händler seine Position sogar noch ausbauen und plant eine Plattform, die künftig den Zugang zur Branche kontrollieren soll. Obwohl das Unternehmen hierbei vo...
Der Onlinehandel wäre noch erfolgreicher, wenn… Der Onlinehandel wächst überproportional und erfreut sich großer Beliebtheit beim Verbraucher. Sowohl die internen Zahlen des BVOH als auch die des Statistischen Bundesamtes* sprechen dabei eine deutliche Sprache. Das Statistische Bundesamt geht von einer Steigerung des Internet- und Versandhande...
Hermes Gruppe wächst im Geschäftsjahr 2015 erneut zweistellig Die Hermes Gruppe hat ihren seit Jahren erfolgreichen Wachstumskurs auch im Geschäftsjahr 2015 eindrucksvoll fortgesetzt. Der in Hamburg ansässige Handels- und Logistikdienstleister konnte seinen Umsatz um 11 Prozent auf 2.460 Mio. EUR (2014: 2.230 Mio. EUR) steigern. Maßgeblichen Anteil dar...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , , , , , , ,