Alibaba steigerte Umsatz- und Gewinn

Das chinesische Unternehmen Alibaba, das im Herbst den Gang an die Börse plant, konnte seinen Umsatz weiter steigern. Auch das Nettoergebnis konnte deutlich verbessert werden.

Skype kurz vor dem Börsengang

Ebenso bei der signifikanten Kennziffer des E-Commerce, den mobilen Usern, legte Alibaba deutlich zu: Die Anzahl der monatlich aktiven Nutzer auf mobilen Endgeräten wuchs auf 188 Millionen an, was einem Anstieg von 25 Millionen im Vergleich zum Vorquartal entspricht.

Der Umsatz verbesserte sich in dem Ende Juni abgeschlossenen ersten Geschäftsquartal im Jahresvergleich um 46% auf 15,77 Milliarden Yuan, umgerechnet knapp 2 Milliarden Euro. Der Gewinn sprang auf 12,34 Milliarden Yuan (1,52 Milliarden Euro), von 4,38 Milliarden Yuan im Vorjahresquartal.

Die Kosten stiegen im selben Zeitraum auf 4,59 Milliarden Yuan, ein Anstieg von 68%.

Den Ausblick für den Rest des Jahres 2014 gab Alibaba nicht bekannt.

Alibaba steigerte Umsatz- und Gewinn was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Andere Unternehmen

Schlagworte:,