Gerüchte um PayPal-Spin-Off: eBay-Aktie steigt um knapp 5%

Die Aktie des Internet-Konzerns eBay kann im heutigen US-Handel stark zulegen. Zwischenzeitlich ging der Kurs um knapp 5% nach oben.Analysten bewerten die eBay-Aktie

Das liegt an den erneut aufgekommenen Gerüchten, dass eBay erwägt seinen Bezahldienst PayPal nun doch abzuspalten. Zwei Insidern zufolge könnte sich das Unternehmen demnach im Jahr 2015 doch von seiner Bezahl-Tochter PayPal trennen. Der bekannte Großinvestor Carl Icahn hatte eine Abspaltung PayPals bis dato erfolglos gefordert.

PayPal ist einer von eBays Antriebsmotoren. So war im zweiten Quartal 2014 der Umsatz der Bezahlsparte im Jahresvergleich um 20% gewachsen.

Die Papiere zählen weiterhin zu den Empfehlungen des AKTIONÄR. Das Kursziel liegt bei 55,00 Euro, der Stopp sollte bei 32,00 Euro belassen werden.

Gerüchte um PayPal-Spin-Off: eBay-Aktie steigt um knapp 5% was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Analysten bewerten die eBay-Aktie nach der Ankündigung der Abspaltung von PayPal Analysten bewerten die eBay-Aktie nach der Ankündigung der Abspaltung von PayPal Bloomberg Analystenbewertungen zur eBay-Aktie: Zum Kauf raten 23 Analysten, Halten: 25, Verkaufen: 0. Anleger sollten beachten, dass die Entwicklung des Papiers und des Partizipationszertifikates von vielen unter...
PayPal-Spin-off von eBay wird am 17. Juli 2015 erfolgen eBay hatte den Bezahldienst PayPal im Jahr 2002 für etwa 1,5 Milliarden Dollar akquiriert. Der Bezahldienst wuchs in der Vergangenheit schneller als das Business von eBay. Im ersten Quartal 2015 trug PayPal noch 2,1 Milliarden Dollar zum eBay-Gesamtumsatz bei, was einem Plus von 14% entspricht. In d...
PayPal-Spin-Off: Warum die plötzliche Kursänderung bei eBay, was wird kommen? Die Entscheidung PayPal nun doch von eBay abzuspalten, markiert eine scharfe Wende für ein Unternehmen, dass in diesem Jahr eine Menge an Zeit, Energie und Geld investierte, um gegen den Großinvestor Carl Icahn zu kämpfen. Icahn vertritt schon seit längerem den Standpunkt, dass PayPal alleine besser...
eBay spaltet PayPal ab, eBay-Chef Donahoe geht eBay hat heute angekündigt, dass der Mutterkonzern und die Payment-Tochter Paypal ab Mitte 2015 in zwei separat an der Börse gehandelte Unternehmen aufgesplittet werden sollen (Spin-off). eBay und PayPal trennen sich! Donahoe teilte dem amerikanischen Sender CNBC mit, das die Trennung Teil ei...
Spekulation um PayPal-Abspaltung lässt eBay-Aktie weiter ansteigen Aufgrund der Spekulationen um eine Abspaltung der eBay-Tochter PayPal verzeichnete die eBay-Aktie in den letzten Tagen einen enormen Sprung nach oben. Medienberichte sprechen von einer eventuellen Ausgliederung im kommenden Jahr. Auch seien schon Kandidaten für den CEO-Posten über eine mögliche A...
eBay vor den Ergebnissen zum Q3 2015 – die ersten Zahlen nach der PayPal-Abspaltung eBay wird seine Ergebnisse zum dritten Quartal 2015 kommenden Mittwoch, dem 21. Oktober 2015 bekanntgeben. Es werden die ersten Zahlen sein, nach der Abspaltung von PayPal und dem verlustreichen Verkauf von eBay Enterprise, Zahlen bei denen eBay ganz auf sich alleine gestellt ist. Die eBay Ergebnis...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Börse, Quartalszahlen, Payment

Schlagworte:, , , ,