Online-Versteigerung von Apple-Produkten aus Insolvenzmasse

Nach der Insolvenz des deutschen Apple-Resellers mStore werden aktuell die noch vorhandenen Lager- und Filialbestände versteigert.

Apple verkaufte weniger iPhone-Geräte im dritten Quartal 2012

Auf der Webseite des Auktionshauses Dechow wird Hardware mehrerer mStore-Läden angeboten. Es handelt sich hierbei um Ausstellungsstücke, überholte Gebrauchtware sowie Neuware. Der Angebotskatalog misst 50 Seiten mit knapp 1.500 Posten.

Die Auktion findet ausschließlich online statt. In der Angebotsliste finden sich iPad-Geräte ab der zweiten Generation einschließlich Air und mini, MacBook Pro, MacBook Air, iMacs sowie iPhones der Baureihen 4, 4S, 5 und 5S. Ferner gibt es eine Reihe von Apple-Zubehörartikeln wie Ladegeräte, Apple-TV-Boxen, Time-Capsule-Basisstationen sowie verschiedene iPods (auch iPod touch).

Online listet das Auktionshaus Dechow Mindestpreise und aktuelle Gebote. MacBook-Air-Geräte waren ab 300 Euro, ein iPad mini mit LTE und 32 GByte ab 190 Euro verzeichnet.

Heise online gibt noch folgendes zu beachten: Beim Mitbieten kommt immer ein Zuschlag von 36,85% hinzu: 19% Mehrwertsteuer und 15% Gebühr. Ferner verlangt der Auktionator Versandkosten in Höhe von 10,90 Euro. Die Gebotsabgabe ist mehrere Wochen möglich. Wer den Zuschlag erhalten hat, will das Auktionshaus Dechow ab dem 8. September 2014 mitteilen.

Online-Versteigerung von Apple-Produkten aus Insolvenzmasse was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Serviceoffensive zum Weihnachtsgeschäft: GRAVIS weitet Same-Day-Delivery aus Deutschlands größter Apple-Händler GRAVIS erweitert die taggleiche Zustellung auf die Städte Mannheim, Karlsruhe, Bremen und Wiesbaden. Damit ist dieses Angebot in nunmehr 60 Prozent aller Stores für die GRAVIS Kunden verfügbar. Das Weihnachtsgeschäft kann kommen, und auch für Last-Minute-G...
News: Zooplus, Zalando, Android-Pay, Nike, Lidl und Blendle Zooplus mit neuen Kundenpotential. Die Internet-Handelsplattform Zooplus bestätigt über 2 Millionen Neukunden. Auf Grund der Treue der Bestandskunden und der wenigen Retouren kommt das Unternehmen auf einen Wachstum von satten 30 Prozent. Der Nettoumsatz von Zooplus steigt somit auf 742 Millionen...
Alibaba ist mit großen Schritten auf dem Weg zum weltgrößten Onlinehändler Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba sorgte erneut für Schlagzeilen, denn das Handelsvolumen hat sich nach eigenen Angaben seit 2012 verdreifacht. Alibaba hat Waren und Produkte im Wert von 463 Mrd. US Dollar verkauft - damit ist Alibaba mit großen Schritten auf dem Weg zum weltgrößten Onlinehän...
Das iPad als interaktiver Lager-Assistent: Neue Lager-Management App von Afterbuy ab sofor... Das iPad als interaktiver Lager-Assistent: Neue Lager-Management App von Afterbuy ab sofort erhältlich Die E-Commerce-Lösung Afterbuy komplettiert mit einer weiteren App seine mobilen Angebote für Online-Händler. Zur bereits erhältlichen Kassensystem App für den Einsatz am POS gesellt sich nun d...
Wie funktioniert die iPad Vorbestellung aus Deutschland? Findige eBay-Händler des deutschen Marktplatzes haben sich an den Vorbestellung Apple iPad in den USA beteiligt und bieten diese (allerdings derzeit nur als Pre-Order) mittlerweile auch dem deutschen Online-Marktplatz eBay an. So gibt es zum Beispiel unter der Artikelnummer 280479685793 das iPad 16G...
Die heutigen eBay Top-Deals zur Tiefpreisgarantie Bis einschließlich 18. Juli bietet eBay anlässlich der Erweiterung der Tiefpreisgarantie unter eBay.de/deals täglich neue Top-Deals zum garantiert günstigsten Preis an. Die WOW!-Angebote umfassen dabei attraktives Inventar aus Kategorien wie Elektronik, Haus & Garten, Fashion und Autozubehör – i...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:,