Online-Händler: Nischen mit riesigem Servicepotenzial

Der Internethandel boomt. Und zwar nicht nur bei den großen Portalen Amazon, eBay und Otto, die mit einem riesigen Angebotsspektrum aufwarten. Auch kleine Nischen-Händler sind online auf dem Vormarsch. Denn bestimmte Shops gibt es in Innenstadtlagen einfach nicht, sie sind schlicht zu speziell und würden sich im stationären Handel mitunter nicht halten können. So führt der Weg immer häufiger über das Internet, das zunehmend DIE Anlaufstelle für spezielle Wünsche und Gesuche ist.

Nischen besetzen lohnt sichOnline-Händler: Nischen mit riesigem Servicepotenzial

Dass die Nachfrage nach Online-Nischen-Shops steigt, merken nicht nur Händler happy-size.de, die im Netz Mode für Mollige anbieten. Auch spezialisierte Warenshops wie schilder-versand.com profitieren von dem Online-Boom. So gibt es eine starke Nachfrage nach Schildern, Folien, Notleuchten und speziellen Artikeln für den Gewerbe- und Industriebedarf. Und das nicht ohne Grund, denn in keinem Haushalt und Betrieb sollte beispielsweise ein Verbandskasten fehlen. Ferner muss jeder Betrieb und jede öffentliche Einrichtung über Brandschutzmittel gemäß der gesetzlichen Vorschriften verfügen. Dies allein setzt einen immensen Bedarf voraus. Suchende wollen bei diesem wichtigen Thema natürlich sichergehen, dass sie zertifizierte und den gesetzlichen Vorgaben entsprechende Produkte erhalten. Der Nischenversandhändler setzt hier an und bietet allen Branchen kompromisslose Qualität zu günstigen Preisen.

Service und Mund-zu-Mund-Propaganda

Doch es gibt noch weitere Vorteile, die Nischen-Händler auszeichnen. Neben der Diskretion, die Online-Bestellungen möglich macht, warten Nischen-Händler online auch mit speziellen Services auf, die sie von der Konkurrenz und großen Online-Portalen abheben. Sei es die persönliche Lieferung frei Haus oder die kostenlose fachliche Beratung – Nischen setzen dort an, wo die großen Warenhäuser aufhören. Auch der Aufbau oder die Installation beim Kunden vor Ort kann ein entscheidendes Kriterium sein, sich in puncto Service doch für einen kleineren Nischen-Händler zu entscheiden. Im Servicebereich gibt es zum Teil noch komplett unbesetzte Nischen und viele Händler unterscheiden sich auch hier zu wenig voneinander. Gerade Modehäuser können hier ansetzen und profitieren. Mit großer Resonanz tun dies beispielsweise Nischen-Händler wie modomoto.de, die einen Personal-Shopping-Service für Männer exklusiv online bereitstellen. Ein auf das individuelle Profil des Mannes zusammengestellte Shopping-Kit erreicht den Käufer ohne langes Suchen per Mausklick. Per Mund-zu-Mund-Propaganda wird Nische und exklusiver Service zu einem Erfolgsrezept im Internet.

Frank Weyermann
Betreiber der Seiten onlinemarktplatz.de, telefonpaul.de und suchbox.net.



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , , ,